ITF Head-Cup 2018 – Bruchköbeler Calvin Müller holt erste Weltranglistenpunkte

Das mit einer Wildcard ins Turnier gestartete TCB-Mitglied Calvin Müller hat die Runde der letzten 16 im Einzel erreicht und damit seine ersten Weltranglistenpunkte gesichert. Nach zwei deutlichen Siegen trifft der letzte im Feld verbliebene Wildcard Starter Calvin heute auf den Nordhessen Max Wiskandt, Nr. 5 der Setzliste, der bisher ebenfalls überzeugte.

Ebenfalls erreicht haben das Achtelfinale die Topgesetzten Deschamps (1), Frankreich, Torski (2), Deutschland, und Guarin (3), Kolumbien. Der an Position 4 gesetzte Franzose Pourray musste nach hartem Kampf aufgrund Magenkrämpfe beim Stand von 6-4, 1-6, 1-4 gegen den Schweden Stroemberg aufgeben.

Weitere intensiv geführte (Dreisatz)Matches der Jungen, heißes und trockenes Wetter sorgten auch für einige „Schwächen“ der Plätze. Manches Loch musste durch das Organisationsteam ausgebessert werden bevor das Folgematch beginnen konnte.

Bei den Mädchen gab es auch die ersten Überraschungen. So musste sich die im DTB Porsche Juniors Team spielende Angelina Wirges gegen die Französin Nguyen Tan nach gewonnenem ersten Satz mit 6-4, 1-6, 3-6 geschlagen geben.

Die Topgesetzte Nina Geissler, Schweiz, benötigte mehrere Stunden harten Kampf, um die deutsche Wildcard Spielerin Deborah Muratovic mit 6-4, 1-6, 6-3 niederzuringen. Aufgrund der langen Spielzeit konnten beide nicht mehr das vorgesehene Doppel, wo sie ebenfalls mit ihren Partnerinnen sich wieder gegenüberstehen, aufgrund vorhersehbarer Dunkelheit spielen. Dieses wird heute nachgeholt werden.

Neben Geissler haben alle Top-5 gesetzte Spielerinnen das Achtelfinale erreicht, darunter auch Mara Guth, Bad Vilbel.

Ab heute 10.00 Uhr finden auf der Anlage des TC Bruchköbel aufgrund des gestern nicht gespielten Doppels zu Beginn zwei Mädchen-Einzel neben 6 Jungen-Einzel statt. Anschließend folgen die restlichen Einzel der Achtelfinale vor Beginn der Doppel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.