Aktuelles

2. Konditions- und Koordinationscamp des TC Bruchköbel auf der Ronneburg

Nach dem Erfolg des 1. Konditionscamps der Kinder und Jugendlichen des Tennisclub Bruchköbel im Januar 2018 war klar, dass dies keine Eintagsfliege bleiben soll.  Für unser Camp 2019  reservierten wir ein Haus im Jugendzentrum Ronneburg für März und das war eine super Entscheidung! Bei Sonnenschein trafen Freitagnachmittag 20 Kinder im Alter von 8-15 Jahren mit Sven Kurandt (Tennistrainer) und Bettina Greene (Jugendwartin) als Betreuer ein. Die Freude war groß, dass wir wieder in Haus D einzogen. Hier hieß es zuallererst Autos entladen und Betten beziehen – für manchen bereits die erste Hürde des Tages. Kaum angekommen, bekamen wir eine Stärkung und dann ging es direkt zur ersten Trainingseinheit. Nach einem guten Warmup-Programm begannen wir mit einem Konditionstest mit verschiedensten Disziplinen, wie  Medizinballweitwurf, Dreisprung, Sprints… An allen 3 Tagen erarbeiteten die Kinder ein tennisspezifisches Schnelligkeits- und Sprungkraft Training.

Die Nächte waren kurz, da um 7 Uhr bereits ein lautes „Guten Morgen Sonnenschein“ ertönte und nur 15 Minuten später alle Kinder einige Runden an der frischen Luft liefen. Ein ausgiebiges Frühstück  folgte und dann trafen auch schon unsere Konditionstrainer Steffi und Kurt ein! Die beiden leiten das ganzjährige Konditionstraining für alle Tenniskinder des TCB mit viel Einsatz und Engagement.  Sie hatten wieder viele Utensilien im Gepäck und boten den Kids ein altersgerechtes, tennisorientiertes Krafttraining in Kleingruppen. Es gab Life-Kinetik, Kognition und Bewegung zur Steigerung der Handlungsschnelligkeit, visuellen Wahrnehmung und Fehlerreduzierung. Auch an Faszien wurde gedacht – Was ist das überhaupt? Wie sieht sie aus? Und wie kann man mit Hilfe verschiedenster Blackrolls deren Regeneration und Selbstmassage fördern?

Dank des traumhaften Frühlingswetters gab es viele Trainingseinheiten im Freien.  Dazu zählten auch eine Partie Basketball und Feldhockey.

Ein Highlight in diesem Jahr war sicher auch die Spaß-Staffel im Schwimmbad und eine Partie Wasserball.

In der kurzen Freizeit, die die Kids hatten, spielten sie alle gemeinsam auf dem Spielplatz Football….und da das wohl noch nicht genug war, boten wir noch eine Stunde auf der Kegelbahn, bevor sich dann alle auf die wohlverdiente Dusche und einen gemütlichen Abend freuten.

14. Generationscup beim TCB

Der 14. Generationscup des TC Bruchköbel war wieder ein voller Erfolg. Alljährlich treffen sich im März generationenübergreifende Doppel und treten jeder gegen jeden gegeneinander an. Dabei steht der Spaß auf dem Platz und neben dem Platz beim gemütlichen Beisammensein im Vordergrund. Dieses Jahr gab es 8 Familiendoppel mit Tochter/Mutter-, Sohn/Vater-, Enkelin/Opa-, Tochter/Vater-Kombinationen, wobei manch Erwachsener Tipps bezüglich der Doppelaufstellung sowie taktische Kniffe gezeigt bekam, um den Punkt für sich zu entscheiden. Austragungsort war wie immer die Tennishalle Body & Ball in Neuberg. Traditionell klang der Abend bei Pizza aus. Nach der Siegerehrung mit vielen Präsenten und den ersten Osterhasen, fielen alle müde ins Bett.

X Spring Senior Open Tennis Tournament, Marbella / ITF Senior Grade 2

Bruchköbel und Marbella – das scheint einfach zu passen 🙂

Martina Ley und Frauke Roth machten sich auf den Weg dorthin, um einen Titel und einen Vizetitel mit nach Hause zu bringen. Martina siegte bei den Damen 45 in Gruppenspielen. Frauke gewann ihre Gruppe und musste sich leider im Finale bei den Damen 50 gegen Isabelle Bramhall (GBR) geschlagen geben.

Euch beiden Glückwunsch zu einem tollen Turnier.

Glückwunsch Constantin Eberz für einen tollen Turniersieg in Hochheim

3. Hochheimer Jugendcup powered by Joma / Junioren U 14 Einzel DTB Turnier

Wenn man den an Nummer 1 Gesetzten Kay Gödecke von Eintracht Frankfurt klar mit 6:2 6:2 im Halbfinale schlägt und im Finale nicht groß nachlässt und den an Drei Gesetzten Luis Noah Schick vom 1. TC Weilerbach mit 7:6 4:6 10:6 niederkämpft, dann hat man sich einfach den Turniersieg verdient. (Keine Angst das Auto war nicht der erste Preis 🙂 )

VIII Senior International Tennis Championships Marbella / ITF Senior Grade 3

TC Bruchköbel Herren 40 Schamal/Piotrowski siegen im Doppel


Von links nach rechts: Nilson/Haefner, Turnierleiter R. Ruiz, Schamal/Piotrowski

Noch vor der Saisoneröffnung ein toller Erfolg für Alexander Schamal und Felix Piotrowski im Don Carlos Club in Marbella. Das erstmalig aufgestellte Doppel des TC Bruchköbel funktionierte erstklassig und krönte ihre Turnier-Premiere mit dem Finalsieg gegen Mirko Haefner (GER) / Johan Nilsson (SWE) mit 2:6, 7:5, 12:10. Am Ergebnis ablesbar, ging es nicht problemlos in das Match für das Team des TCB und man musste schnell den ersten Satz abgeben. Aber dann kamen Schamal/Piotrowski ab dem zweiten Satz immer besser in ihr Spiel und kämpften ihren Finalgegner mit viel Spielwitz nieder. Im Viertelfinale wurden Piotr Hernandez (SWE) / Gwenael Le Carvennec (FRA) mit 6:4 6:4 in einem Flutlichtmatch bezwungen und im Halbfinale konnten Alex Zielonka (GER) / Juan Martinez-Becerra (ESP) mit einem klaren 6:2, 6:0 geschlagen werden.