Aufstieg perfekt gemacht

Tennis Herren 50 des TC Bruchköbels krönen überragende Saison mit dem Meistertitel und dem Aufstieg aus der Bezirksoberliga in die Gruppenliga!!!

   

Im Vorfeld der Saison wurde, wie in den Jahren zuvor, das Saisonziel „Aufstieg!“ formuliert! Herren 50 spielen 2019 in der Gruppenliga!
Souveräner geh’ts kaum: Mit 14:0 Punkten und 58:5 Matchpunkten sicherten sich die Herren 50 des TC Bruchköbel den erneuten Aufstieg!
Vor drei Jahren gründete sich die Herren 50 zum Teil aus den Herren 40 mit Neuzugängen und reaktivierten Spielern aus den eigenen Reihen.
Um den Mannschaftsführer, Werner Zymelka wurde über die Jahre eine schlagkräftige Truppe gebildet.
In dieser Saison blieben die Spieler Stefan Bohländer, Oliver Grosse, Dirk Heck, Dirk Hoeveler, Martin Fetzer, Timo Intek, Werner Zymelka ohne Niederlage! Arne Geissler konnte sechs Mal und Oliver Kühl zwei Mal gewinnen!
Manchmal ist es schwer einen Aufstieg zu erklären, aber in diesem Fall eigentlich ganz einfach; viermal wurde mit 9:0, zweimal mit 8:1 und einmal mit 6:3 gewonnen!
Von Position 1-6 war der TC Bruchköbel in jeder Begegnung so gut besetzt, dass der Gegner eigentlich nur gratulieren konnte!
Trotz der großen spielerischen Klasse lebt die Herren 50 von der Geselligkeit!
Deshalb das Motto für 2019: „Aufstieg in die Verbandsliga und danach ein gepflegtes Bier!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.