Erfolgreiche Revanche beim Rückspiel gegen MSG Ostheim/Himbach/Schöneck

Nach einer 1:5 Niederlage im Hinspiel konnte die U10 gemischt heute im Rückspiel mit 4:2 Spielen einen Sieg verbuchen. Emil Drechsel und Bosse Kirchhoff konnten ihre Einzelspiele souverän mit 6:2 6:2 gewinnen und haben beide kein Spiel abgegeben. Auch im Doppel konnten Emil und Bosse mit dem gleichen Ergebnis punkten. Marie Reuter hat über 3 Sätze gekämpft und konnte sich im Champions Tiebreak mit 10:7 durchsetzen. Eine Woche Tenniscamp brachte den ersten Sieg. Das vierte Einzel bestritt Anna Lewalter. Trotz großem Einsatz gegen eine gute Gegnerin hat es leider nicht zum Sieg gereicht. Der Sieg unserer U10 war aber ungefährdet. Bei deutlich besserem Wetter als vorhergesagt konnte sogar noch das Mannschaftsessen mit unseren Gästen und mit viel Gelächter am Tisch bei Spaghetti Bolognese stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.