20. ITF Juniors Turnier beim TCB in 2020 erstmals in Kategorie J3

Für 2020 wurde seitens ITF die Höherstufung des HEAD Cup Bruchköbel in die Kategorie J3 mit der Turnierwoche 29.6. bestätigt. ITF honoriert damit die Qualität der Turnierdurchführung, aber auch den bereits hohen Level der Turnierteilnehmer. 

Damit einher geht die Übernahme der Übernachtungskosten (bed and breakfast) für die Teilnehmer/innen des Hauptfeldes bis zum Ausscheiden durch den Turnierveranstalter. Hierzu liegen bereits erste Sponsorenzusagen vor; so erweitert HEAD sein langjähriges Engagement und als neuer Co-Namensgeber werden sich 2020 die Michel Hotels engagieren. Neben der Unterstützung von Deutschen Tennis Bund (DTB) und Hessischen Tennis-Verband (HTV) haben auch langjährige Sponsoren ihre teils erweiterte Zusage für 2020 gegeben. Neben der bei der Siegerehrung 2019 durch Bürgermeister Günter Maibach verkündeten Zusage der Unterstützung der Stadt Bruchköbel für 2020 laufen auch Gespräche mit weiteren potentiellen Sponsoren.

Für die (Turnier)Veranwortlichen des TCB, der 2020 sein 20. ITF Jugendturnier durchführt, ist dieses Upgrade Motivation und Ansporn, weiterhin ein familäres Turnier für die internationale Tennisjugend vom 27.6. bis 5.7.2020 anzubieten. Turnierdirektor Martin Fetzer und Turnierleiter Sven Kurandt freuen sich auf einen weiteren Anstieg des Spielniveaus. Gleichzeitig betonen beide, dass aufgrund des in den vergangenen Jahren stetig vergößerten Teilnehmerfeldes, das auch mit Höherstufung beibehalten wird, ausreichend Platz für regionale Nachwuchsspieler/innen vorhanden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.