2016 Head Cup Bruchköbel Halbfinale – 2019 Nr. 3 der Juniorenweltrangliste

und Doppelsieger der Junioren bei den Australien Open 2019 und in Wimbledon 2019.

Jonas FOREJTEK, ein sympathischer Tscheche, erinnert sich noch gut an das Erreichen des Einzel-Halbfinals beim HEAD Cup Bruchköbel 2016, als er Turnierdirektor Martin Fetzer, dort als OSR im Einsatz, mehrfach im Juli 2019 in der Hessenliga traf. Dort gewann er mit Eintracht Frankfurt die Hessenmeisterschaft, an Position 2 spielend, mit nur einer Einzelniederlage aufgrund durchgefeierter Nacht nach dem Titelgewinn am vorletzten Spieltag.

Bei den Herren ist Jonas aktuell Nr. 580 ATP Rangliste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.