DA 40II Spielbericht am 15.6.19 gg Ahnatal

Am dritten Spieltag der Bruchköbler Damen 40 II wurde auf eigener Anlage gegen die Mannschaft des TSG Ahnatal gespielt. Das Spiel wurde auf Wunsch der gegnerischen Mannschaft auf 12:00 vorverlegt. Jelica Baier an Position 2 startete gut ins Spiel und führte gleich 3:0. Dann kam ihre Gegnerin jedoch gut ins Spiel und holte rasch auf. Jelica kämpfte nicht nur gegen die immer stäker spielende Gegnerin, sondern auch gegen den böigen Wind. Sie verlor 3:6 0:6.
An Position 4 musste Antje Teffner trotz Führung beim Stand von 3:1, 15:0 wegen einer Fuߟverletzung aufgeben. Heike Müller verlor leider den 1. Satz, gewann den 2 souverän und gewann schlieߟlich im 3. mit 6:4.
Oy Fetzer an 1 positioniert gewann klar 6:0 den 1. Satz verlor jedoch nach 3 hart umkämpften Sätzen.
Mit 1:3 Rückstand Ging man in die Doppel. Diese konnten leider nicht
gewonnen werden, da die Gegner einfach eine Klasse besser gespielt haben. Trotz Rückstand und erfolgreicher Aufholjagd wurde das 1. Doppel (Fetzer/Müller) 7:5 6:3 verloren. Das Ergebnis des zweiten Doppels (Baier/Langner) belief sich auf 2:6 0:6.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.