Team Herren 40 I geht bei winterlichen Verhältnissen in Lohfelden baden

Es sollte nicht sein und unser Team konnte die Erwartungen beim Auswärtsspiel in Lohfelden nicht erfüllen. Waren die Spieler festgefroren oder was war da los …

Andreas Hofmann mit 2:6 2:6; Sven Kurandt mit 4:6 4:6; Timo Hahn mit 0:6 2:6 und Alexander Schamal mit 4:6 0:2 (wo) mussten doch deutliche Niederlagen einstecken und so nutzen auch die Siege von Ludek Cisar mit 6:3 6:3 und Israel Najera Aliende mit 6:1 3:6 10:4 nicht wirklich viel.

Mit dem Rücken an der Wand und dem 2:4 Zwischenstand nach den Einzeln hoffte Teamcapitano Felix Piotrowski in den Doppeln noch das Ruder rumreißen zu können, aber es sollte nicht sein und man musste eine 3:6 Niederlage leider akzeptieren.

Am Samstag den 11.05., um 13 Uhr muss jetzt unbedingt ein Sieg beim Heimspiel gegen den TC Rotenbühl her und wir hoffen, dass das Team eine positive Reaktion zeigen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.