Regionalliga-Saison Start der TCB Herren 40

Die Tennis Herren 40 vom TC Bruchköbel starten am 28.04. um 13 Uhr mit einem Heimspiel auf der Clubanlage im Gernot-Kopp-Weg gegen die ST Lohfelden ihre zweite Saison in der Regionalliga Süd-West.

Dieses Jahr möchte die Mannschaft so früh wie möglich die Klasse sichern. Auch oder gerade weil in 2018 wieder durchgehend starke und ausgeglichene Teams in der Gruppe sind, liegt der Fokus in jedem Spiel auf den Punkten. Mit drei Heimspielen gegen ST Lohfelden, Eintracht Frankfurt, TSC Mainz und ebenso vielen Auswärtsspielen gegen STV Hochheim, SC Safo Frankfurt und TC Schwarz-Weiss Landau werden sehr spannende und vor allem enge Matches erwartet. Das Team vom TCB wird dieses Jahr von Ludek Cisar an der Spitze angeführt und mit den darauffolgenden Positionen von Sven Kurandt, Andreas Hofmann, Franz-Andre Haas, Timo Hahn, Felix Piotrowski, Oliver Grosse und Peter Oberländer bestenfalls zum Erfolg geführt.. Die Herren 40 können glücklicherweise auch noch auf den starken Unterbau der Herren 40 II lugen beziehungsweise notfalls zurückgreifen, die in dieser Saison eine ordentliche Performance in der Verbandsliga zeigen werden. Felix Piotrowski, der Mannschaftsführer der Herren 40, wünscht sich für das Spiel am 28.04. viele Zuschauer, die diesen Auftakt auf der Sonnenterasse der TCB Anlage unterstützen damit der angestrebte Klassenerhalt mit einem Sieg gegen den ST Lohfelden startet. Denn: „Da kommt ein starker Gegner, der die Saison 2017 auf dem Tabellenplatz zwei abgeschlossen hatte.“, so Felix Piotrowski

Plakat zum Download

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.