3:3 Unentschieden gegen RW Neu-Isenburg II

Das erste Unentschieden der Saison hat die U15w gestern gegen RW Neu-Isenburg II zuhause erspielt. Mit einem Stand von 2:2 ging es in die Doppelspiele welche aufgrund der langen Einzelpartien im Flutlicht zu Ende gespielt werden mussten. Zuvor hatten Stella und Zoe Kammandel ihre Einzel gewonnen. Anna Drechsel und Alexia Kloß konnten sich gegen starke Gegner nicht durchsetzen. Dabei hat Alexia ganz knapp im Champions Tiebreak mit 10:12 verloren. Im Doppel haben Stella und Zoe erneut einen Sieg verbucht. Ihren jeweils ersten Medenspieleinsatz hatten Hanna Leikert (fehlt auf dem Foto) und Ana-Maria Diftirenco im gemeinsamen Doppel welches verloren wurde. Nach anfänglicher Enttäuschung war die Stimmung beim abschließenden Mannschaftsessen schon wieder gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.