Spielbericht: Verbandsliga, Herren 40 II, TCB – TC Bad Camberg 6:3

Herren 40 II – Meister der Verbandsliga!!!

Es ist geschafft. Die 2. Mannschaft der Herren 40 sind Meister der Verbandsliga!!!
Der TC Bruchköbel ist damit der einzige Verein in Hessen, welcher mit den Herren 40 Mannschaften in der zweit- und dritthöchsten Klasse in Deutschland aufschlagen wird.
Nach einem ausgiebigen Frühstück im Clubhaus fuhr das Team bestehend aus Felix Piotrowski, Stefan Bohländer, Peter Oberländer, Oliver Grosse, Dirk Heck, Dirk Hoeveler, Stefan Osswald, Dirk Fox, Martin Fetzer, Ivo Lewalter, Felix Glattbach und Edelfan Holger Wüst zum Spitzenspiel und gewann im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten TC Bad Camberg mit 6:3. Somit ist das Team vor dem letzten Spieltag ungeschlagen und nicht mehr vom 1. Tabellenplatz zu verdrängen.
Nach den ersten drei Einzel führte die Mannschaft nach Siegen von Felix G. und Stefan O. mit 2:1. Danach gewannen noch Hoevi und Ivo ihre Spiele. So stand es komfortabel 4:2 für unser Team. Für die abschließenden Doppel standen dann mit Peter, Foxi und Martin drei frische Spieler zur Verfügung. Schnell wurde klar, dass der notwendige fünfte Punkt nur eine Frage der Zeit war. Ivo und Foxi machten schnell alles klar und somit war die Meisterschaft und der Sieg perfekt. Selbstredend wurde noch auf dem Platz in Bad Camberg die Meisterschaft gebührend gefeiert. Nachdem Essen ging es dann noch schnell auf die Anlage des TCB, wo uns schon unsere Wirtsleute Marion und Jörg mit kühlen Getränken empfingen. Der harte Kern der Mannschaft ging anschließend noch auf das Altstadtfest um die Aufstiegsfeier nicht enden lassen zu wollen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.