HTV Ehrennadel in Silber für Martin Fetzer und Sven Kurandt

HTV Ehrungen für langjähriges Engagement beim HEAD Cup des TC Bruchköbel

Kai Burkhardt, HTV-Präsident, brachte zur Siegerehrung der ORTHOMOL Next Gen Series eine Überraschung mit. Unter Beisein von Landrat Thorsten Stolz, der ersten Stadträtin der Stadt Bruchköbel Ingrid Cammerzell, und Sieglind Weber, stv. Vorsitzende des Sportkreis Main-Kinzig e.V., ehrte er langjähriges Engagement für das ITF-Jugendweltranglistenturnier des TCB, seit 2007 bekannt als Head Cup Bruchköbel.

Mit dem Ehrenbrief des Hessischen Tennis-Verbandes in Anerkennung der Verdienste um den Tennissport wurden jeweils ausgezeichnet unser Clubwirt-Ehepaar Marion und Jörg Schmidt. Beide sind auch verantwortlich für die Anlage- und Platzpflege und seit 25 Jahren im TCB tätig. Und beide tragen seit Turnierbeginn im Jahr 2001 ihren Anteil zum Wohlbefinden der Spieler/innen und Gäste und damit zum Erfolg des Turniers bei.

Foto: Temizer

Ebenfalls ausgezeichnet wurden in Abwesenheit Carsten Eberhardt (HEAD) und Stefan Schüßler (Sparkasse Hanau). Beide repräsentieren seit vielen Jahren als Ansprechpartner unsere seit 2007 aktiven Turniersponsoren. Sie erhielten stellvertretend für unseren Turniernamensgeber HEAD bzw. Turnierunterstützer Sparkasse Hanau in Anerkennung der Verdienste um den Tennissport ebenfalls den Ehrenbrief des HTV.

Mit der Ehrennadel in Silber können verdienstvolle Vorstandsmitglieder, die sich um den Verein in 20jähriger Tätigkeit verdient gemacht haben, ausgezeichnet werden sowie Personen, die für den Verband und oder deren Untergliederungen in außerordentlicher Weise tätig waren sowie aktive Spielerinnen und Spieler, die durch hervorragenden Einsatz und überdurchschnittlichen Erfolg dem Ansehen des Verbandes gedient haben. So steht es wörtlich in der HTV-Ehrenordnung.

Laut Kai Burkhardt treffen für Martin Fetzer, Turnierdirektor seit 2007, und Sven Kurandt, Turnierleiter seit 2001, jeweils mehrere der o. g. Gründe zu. Und somit zeichnete er beide mit der Ehrennadel in Silber des Hessischen Tennis-Verbandes aus.

Kai Burkhardt würdigte in seiner Laudatio neben dem Amt des Turnierdirektors auch das weitere ehrenamtliche Engagement von Martin Fetzer als Kassenprüfer (2 Jahre) und Kassierer des TCB über 8 Jahre, sowie seine seit 2016 laufende Einsätze als DTB B-Oberschiedsrichter, u. a. bei Hessischen Meisterschaften und in der Hessenliga.

In der Würdigung für Sven Kurandt betonte Kai Burkhardt ergänzend zum Einsatz als Turnierleiter Svens jahrzehntelange Tätigkeit als engagierter und erfolgreicher Tennistrainer, aber auch seine Erfolge als Spieler (3. Platz Mixed-WM, 3. Platz Deutsche Meisterschaften, Hessenmeister und seit Jahrzehnten TCB-Mannschaftsspieler, aktuell in der Regionalliga Herren 40).

Der Zeitpunkt der Ehrung wurde gewählt, da die Austragung des diesjährigen HEAD Cup Bruchköbel operated by Michel Hotel, das 20. ITF Jugendweltranglistenturniers des TCB, aufgrund der mit Convid-19 Pandemie einhergehenden Reisebeschränkungen unsicher ist. Die aktuelle Planung läuft auf den Turnierzeitraum 12.-20.9.2020 hin.

Ein Gedanke zu „HTV Ehrennadel in Silber für Martin Fetzer und Sven Kurandt“

Schreibe einen Kommentar zu Sabine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.