Startseite


               Wir danken unseren Partnern! 

















***       "TCB trauert um sein Gründungsmitglied Willy Albiez" "TCB trauert um sein Gründungsmitglied Willy Albiez" "TCB trauert um sein Gründungsmitglied Willy Albiez" "TCB trauert um sein Gründungsmitglied Willy Albiez"   ***


 


 

Ausschreibung



31.07.2015

62. Nationale Deutsche Tennis-Meisterschaften der Seniorinnen & Senioren

Monika Kamen-Errolat(2) - B. Peter (TC Rot-Weiss Bad Honnef) 6:3 6:0

HF Monika Kamen-Errolat(2) - ......

31.07.2015

Das Trainingscamp geht zu Ende !

Danke an unseren Chefcoach Sven Kurandt, seinem Trainerteam und Marion + Jörg für die Verpflegung ! Die Kids hatten super viel Spaß mit euch ! Sven wir wünschen dir jetzt erstmal einen schönen Urlaub und viel Erfolg bei deinen Turnieren !!!

Euch allen ein schönes Wochenende, viel Erfolg bei den kommenden Turnieren und noch schöne Sommerferien !!!





28.07.2015

Trainingscamp Sven Kurandt

da sind unsere Schützlinge ...sieht gut aus und das Wetter spielt mit ...also viel Spaß beim Tranining !!!

 

Mittagspause im TCB :-)))

   

   



27.07.2015

Die ersten Bilder erreichen uns aus Sven seinem Traningscamp !

Bei diesem Wetter wird einfach mal Klobürstenhockey gespielt :-))))

 



27.07.2015

18. Car Data Software Circuit Tennisturnier (T5 Deutsches Ranglistenturnier)

Felix holt sich den Cup in Oberrodenbach

An Nummer eins gesetzt holt sich Felix Piotrowski den Cup in Oberrodenbach und überzeugt mit tollen Spielen. Am Samstag bei stürmischen Wetter ging es nur ums Durchkommen und so gewann er gegen Claus Lübben mit 6:3 6:2. Im Halbfinale wartete der an drei Gesetzte Eric Herrmann und Felix spielte sein Spiel mit 6:3 6:0 souverän runter. Finale war angesagt und Holger Moebus von TC RW Groß-Gerau war der Gegner, aber auch hier spielte Felix sehr ordentliches Tennis und siegte mit 6:2 6:0! Glückwunsch zum Turniersieg !
Mycon Kraft spielte bei den Damen 40 mit und mußte ein bißchen Lehrgeld gegen die spätere Turniersiegerin Pamela Stahlhut mit 0:6 2:6 bezahlen. In der Nebenrunde holte sich Mycon im kleinen Finale um Platz 3 noch den Sieg gegen Silke Mielsch mit 6:4 6:3. Glückwunsch !       









22.07.2015

Die Feiertage im TCB sind rum

Hallo liebe Clubmitglieder und Freunde des TCB 

 endlich haben wir es geschafft und die Feiertage im TCB sind rum :-))) und wir können uns wieder auf den Sport konzentrieren !
Unsere Monika hat bei den 25. Krefeld Open den zweiten Platz belegt. Hauchdünne Niederlage gegen die an eins Gesetzte Silke Richard mit 0:6 6:2 9:11 ! Schade aber natürlich auch Glückwunsch !!!  Aber jetzt kannst du bei der 62. Nationale Deutsche Tennis-Meisterschaften wieder zuschlagen und wir drücken dir dabei die Daumen. Mycon Kraft und Felix Piotrowski werden die TCB-Fahne beim T5 Deutschen Ranglistenturnier in Oberrodenbach hochhalten. Auch da drücken wir die Daumen !
Euch allen viel Spaß auf den Plätzen und wer Sommerferien hat, soll es einfach genießen !!! 



21.07.2015

Pics Part III vom Sommerfest im TCB
 

   

   

   

    



21.07.2015

Pics Part II vom Sommerfest im TCB

Der TCB sagt Danke bei über 200 Gästen auf der / in der / über der /...egal Summerbeach 2015 !!!


   

   

   

   
 


20.07.2015

Die ersten Pics vom Sommerfest :-) ....Summerbeach im TCB ...geniale Party !!! 


   

   

   

   

   

   



20.07.2015

Großes Dankeschön an das Eventteam ...die Deko vom Sommerfest hat gepasst !

   

   






13.07.2015

Glückwunsch zum Aufstieg an das Team der Damen 40





09.07.2015

Abstiegskampf pur ...Herren 40 I zum Siegen verdammt / Hessenliga Heimspiel 12.07. ab 9 Uhr


 
 








06.07.2015

HEAD Cup Bruchköbel 2015 powered by Steinfeger Immobilien

Bruchköbel, 05.07.2015
Finaltag

Slowene Lah der überragende Spieler
Kraus bei den Mädchen erfolgreich

In den erstmals zeitgleich ausgetragenen Finals der Jungen und Mädchen, die auch fast mit dem selben Ergebnis zeitgleich nach fast 2 h gutem Tennisniveau zu Ende gingen, wurde das diesjährige Turnier beendet.
Bei den Jungen setzte sich trotz vortägiger Mehrfachbelastung nach seinem 2. Platz im Herrendoppel der Slowene Sven Lah gegen den Schweizer Luca Keist mit 6-3 6-1 durch. Somit avancierte Lah zum erfolgreichsten Spieler des diesjährigen Turniers.
Livia Kraus, Österreich, in Mainz wohnend, war die variabelste und technisch versiertere Spielerin gegen die zwei Jahre jüngere, erst 14-jährige Eleonora Molinaro aus Luxemburg. Kraus gewann mit 6-2 6-3.

Fazit:
-->Der HEAD Cup 2015 stand unter Dauersonne mit tropischen Temperaturen und neuem Hitzerekord in Hessen. Trotzdem zeigten die Teilnehmer/innen Tennis auf hohem Niveau. Das Team Slowenien war am erfolgreichsten mit 1. Platz Jungen Einzel, 2. Platz Jungen Doppel, 3. Platz Mädchen Doppel.
-->Das Team Australien beendete seine Europa-Reise in Bruchköbel, das Team Brasilien startete seine Tour in Bruchköbel
-->Die Änderungen im Austragungsmodus, Beginn der Hauptrunde Doppel taggleich mit dem Beginn der Hauptrunde Einzel anzusetzen, wurde von den Spieler/innen positiv angenommen. Die zeitgleiche Ansetzung der Finals auf parallel einsehbaren Plätzen wird auch fortgesetzt.
-->Der Wunsch von Coaches, Begleiter und Spieler auf ein Wiedersehen 2016 sowie deren Dank für die Organisation und das familiäre Umfeld des Turniers motiviert alle Beteiligten bereits jetzt die Vorbereitungen für das nächste Jahr anzugehen.

Mit der Siegerehrung unter Mitwirkung von Uta Tschepe, Vizepräsidentin Jugend des HTV, und Hans Recek, 1. Vorsitzender des TCB, wurde mit Dank an alle Helfer/innen das diesjährige Turnier abgeschlossen




06.07.2015

Sonntag 05.07.2015 Endspieltag ITF-Turnier

Final Girls

Livia Kraus (AUT) - Eleonora Molinaro (LUX) 6:2 6:3

Final Boys

Sven Lah (SLO) - Luca Keist (SUI) 6:3 6:1 



 





HEAD Cup Bruchköbel 2015

powered by Steinfeger Immobilien

 

Bruchköbel, 04.07.2015

7. Tag

Überraschungsfinale bei den Mädchen

Hesse Schell gewinnt Jungendoppel

 

Das Mädchenfinale bestreiten morgen die beiden ungesetzten Spielerinnen Livia Kraus, Österreich, und Eleonora Molinaro, Luxemburg.

Livia besiegte heute die an Position 2 gesetzte Schwedin Sandra Ortevall mit 6-2 6-4. Eleonora hatte ein härteres Stück Arbeit um sich gegen die an Position 4 gesetzte Baijing Lin (Australien) mit 6-2 2-6 und 6-3 durchzusetzen.

Das Match des Tages lieferten sich Sven Lah (Slowenien), an Position 7 gesetzt, gegen den an Position 5 gesetzten Franzosen Dan Added. Nach über 3 Stunden bei Temperaturen über 35 Grad Celsius gewann Lah mit 6-4 4-6 6-2. Sein morgiger Gegner gewann ohne Probleme gegen den vom Vortag müden Kai Lemstra mit 6-0 6-2.

Nach Pause trafen Dan Added und Sven Lah nochmals mit ihrem jeweiligen Partner aufeinander. Hier setzte sich die Paarung Schell / Added knapp mit  7-6 6-4 gegen Lah / Schweiger Muzar durch.

Das Mädchendoppel gewann die an Position 4 gesetzten Francesca Jones / Axana Mareen gegen die deutsche Paarung Jule Niemeier / Linda Puppendahl im Match Tie-Break mit 3-6 6-3 10-3.

Die Endspiele Einzel finden morgen um 10 Uhr statt.




04.07.2015

Samstag 04.07.2015 ITF-Turnier Halbfinale Einzel und Doppel Endspiele


Semifinals Girls

E. Molinaro - B. Lin 6:2 2:6 6:3
L. Kraus - S. Ortevall 6:2 6:4

Semifinals Boys

L. Keist - K. Lemstra 6:0 6:2
S. Lah - D. Added 4:6 6:4 6:2

Doubles Final Girls

F. Jones / A. Mareen - J. Niemeier / L. Puppendahl 3:6 6:3 10:3

Doubles Final Boys

S. Lah / M Schweiger - D. Added / N. Schell 6:7 4:6

   




Head Cup Bruchköbel 2015 powered by Steinfeger Immobilien / ITF-Juniors Kategorie 4


Samstag 04.07.2015 geht es ab 9:30 Uhr mit den Halbfinalen im Einzel früh los ....der TCB und die Spieler wünschen sich viele Zuschauer auf der Anlage !!! 

   



04.07.2015

HEAD Cup Bruchköbel 2015

powered by Steinfeger Immobilien

 

Bruchköbel, 04.07.2015

6. Tag

Kai Lemstra nach Hitzemarathon im Halbfinale

 

Kai Lemstra, mit Wildcard ins Hauptfeld gekommen, erreichte gestern nach 3,5 stündigen Tennismarathon in der Mittagshitze mit tropischen Temperaturen gegen seinen deutschen Konkurrenten Benjamin Loccisano nach einem 5-7 6-2 6-3 nach vergebenen Satzball im ersten Satz als einzig ungesetzter Spieler das Halbfinale im Einzel der Jungen. Dort trifft er heute auf den Schweizer Luca Keist.

Die andere Halbfinalbegegnung bestreiten heute der Slowene Sven Lah, der dem Hessen Niklas Schell mit 6-0 6-1 schlecht aussehen ließ, gegen den Franzosen Dan Added. Letzterer gewann gegen den deutschen Max Rauch.

Bei den Mädchen kämpfte sich die Luxemburgerin Eleonora Molinaro mit 7-6 7-6 gegen die Neuseeländerin Valentina Ivanov ins Halbfinale. Dort trifft sie auf die Australierin Baijing Lin, die sich mit 6-4 2-7 7-6 auch denkbar knapp gegen die Polin Ania Hertel durchsetzte. In der zweiten Halbfinalbegegnung trifft die in Mainz lebende Österreicherin Livia Kraus, die 6-0 2-6 6-3 gegen die an Position 3 gesetzte Britin Francesca Jones durchsetzte, auf die an Position 2 gesetzte Schwedin Sandra Ortevall. Diese gewann 6-2 6-1 gegen Ana-Lena Neuwirth aus Österreich.

Im heutigen Endspiel der Doppel spielt bei den Mädchen die deutsche Paarung Jule Niemeier und Linda Puppendahl auf die britisch belgische Paarung Francesca Jones und Axana Mareen.

Bei den Jungs stehen sich Niklas Schell mit seinem französischen Partner Dan Added und die slowenische Paarung Sven Lah und Bor Schweiger Muzar gegenüber.

Der heutige Spieltag startet mit den Halbfinalspielen der Einzel um 9.30 Uhr.




03.07.2015

Freitag ITF-Turnier Boys Doubles Semifinals

 
          M. Rauch/J.Freimuth (Bild links u. rechts aussen) - N. Schell/ D.Added 6:1 6:2        A.Kalyanpur/F.Reynolds - B.Muzar/S.Lah 6:4 6:1                       



03.07.2015

Freitag ITF-Turnier Girls Doubles Semifinals

 
         I. Cantos Siemers/S. Waltert - J. Niemeier/L.Puppendahl 6:3 3:6 6:10    F. Jones/A. Mareen - A. Neuwirth/N.Zupancic 6:4 5:7 10:7             



03.07.2015

Freitag Viertelfinale ITF-Turnier Boys (die Temperaturen steigen)

 
        Sven Lah (SLO) - Niklas Schell (GER) 6:0 6:1           Kai Lemstra (GER) - Benjamin Loccisano (GER) 5:7 6:2 6:3

 
Dan Added (FRA) - Max Rauch (GER) 6:3 7:5                     Gregor Ramskogler (AUT) - Luca Keist (SUI) 4:6 1:6


Freitag Viertelfinaltag ITF-Turnier Girls (Es ist immernoch HEIß :-))


 
                                Ania Hertel (POL) - Baijing Lin (AUS)4:6 6:2 6:7           Sandra Ortevall (SWE) - Anna-Lena Neuwirth (AUT)6:2 6:1                         

 
 Eleonora Molinaro (LUX) - Valentina Ivanov (NZL)7:6 7:6       Livia Kraus (AUT) - Francesca Jones (GBR)6:0 2:6 6:3     



HEAD Cup Bruchköbel 2015

powered by Steinfeger Immobilien

 

Bruchköbel, 03.07.2015

5. Tag

Hitzetennis in Bruchköbel

 

Der Verbrauch an Mineralwasser erklimmt neue Verbrauchsrekorde beim diesjährigen HEAD Cup. Trotz Temperaturen weit über 30 Grad zeigen die Spieler Tennis auf hohem Niveau.

Bei den Jungen ist in der oberen Tableauhälfte der Schweizer Luca Keist der einzig verbliebene gesetzte Spieler. In der unteren Hälfte hat gestern Max Rauch den an Position 2 gesetzten Australier Lucas Vuradin mit 7-6 6-1 besiegt. Ansonsten setzten sich die gesetzten Spieler Sven Lah (SLO), der letzte im Turnier verbliebene Hesse Niklas Schell und der Franzose Dan Added durch.

Im Mädcheneinzel gab es gestern drei umkämpfte Matches. Die Australierin Baijing Lin gewann gegen die Deutsche Jule Niemeier mit 2-6 7-5 6-3, die Polin Ania Hertel setzte sich mit 3-6 6-2 6-2 gegen Caroline Ilowska (Österreich) durch und die Neuseeländerin Valentina Ivanov mit 6-1 3-6 6-3 gegen die an 5 gesetzte Amerikanerin Miranda Ramirez.

Bei den Doppelpaarungen stehen ausschließlich gesetzte in den heutigen Halbfinals, u.a. auch die an Position 2 gesetzte Paarung Niklas Schell und Dan Added (Frankreich).

Die Einzelviertelfinals starten heute ab 9.30 mit den Mädchen gefolgt von den Jungen. Nach anschließender Pause, viele Spieler stehen noch in beiden Wettbewerben, starten die Halbfinals der Doppel.

Turnierzeitplan und Ergebnistableaus sowie weitere Informationen sind zu finden unter www.tc-bruchkoebel.com




03.07.2015

Bilder vom Donnerstag ITF-Turnier (heiß, heißer, Bruchköbel)

   

 

 

   

   



02.07.2015

Bilder vom Mittwoch ITF-Turnier (Großes Dankeschön an Dirk Heck für den rasenden Fotografen)

   

   

     

   

   

 
 


02.07.2015

HEAD Cup Bruchköbel 2015

powered by Steinfeger Immobilien

 

Bruchköbel, 02.07.2015

4. Tag

Zweiter Tag der Hauptrunde – Auch bei den Jungen hat der Topgesetzte die Segel streichen müssen

 

Steigende hochsommerliche Temperaturen halten die Spieler/innen nicht ab gutes und spannendes Tennis zu bieten.

Gregor Ramskogler hat in seinem zweiten Dreisatzmatch in Folge den topgesetzten Deutschen Jannik Giese mit 1-6 6-2 6-3 niedergerungen. Bisher ohne Spielverlust blieb wieder der Slowene Sven Lah, der diesmal dem Schweizer Giordan Kunz die Höchststrafe verabreichte. Der Inder Dhawan sorgt mit seinem Tennis und Temperament auf dem Platz für Aufmerksamkeit und steht ebenfalls unter den letzten 16 Spielern.

Auch die Hesse Niklas Schell, an Position 3 gesetzt, ist mit einem glatten Zweisatzsieg eine Runde weiter.  Mit hart erkämpften Dreisatzsiegen folgten ihm seine Kollegen Moritz Geis und Patrick Zahraj.

Bei den Mädchen war gestern Schluss mit den Hessinnen. Zoe Schmidt musste sich nach sehr gutem Start letztlich gegen die an Position 4 gesetzte Australierin Baijing Lin mit 6-2 5-7 3-6 geschlagen geben. Theresa Piontek erwischte nicht ihren besten Tag und unterlag 2-6 2-6 gegen die Polin Ania Hertel.

Im Mädchendoppel erreichten die acht gesetzten Paarungen allesamt die Runde der letzten Acht. Bei den Jungs wurden vier der acht Begegnungen erst im Match Tie-Break entschieden.

Turnierzeitplan und Ergebnistableaus sowie weitere Informationen sind zu finden unter www.tc-bruchkoebel.com




Noch mehr Bilder ITF-Turnier

   

   

   

   

HEAD Cup Bruchköbel 2015

powered by Steinfeger Immobilien

 

Bruchköbel, 01.07.2015

3. Tag

Erster Tag der Hauptrunde mit Überraschungen

 

Bei tollem Sonnenschein konnte erstmals am ersten Hauptrundentag auch die Doppelpaarungen gespielt werden dank der Unterstützung des TC Neuberg und der TSG Erlensee.

Und der Tag hatte neben tollem Tennis einige Überraschungen in sich. Gleich das erste Juniorenmatch in Erlensee zwischen dem deutschen Torben Steinorth und dem an Position 16 gesetzten Schweizer Carlos Kelaidis war hochklassiges und spannendes Tennis über fast 4 Stunden mit dem glücklicheren Ende für Torben mit 5-7 7-6 7-5.

Die größte Überraschung war die glatte Niederlage der an Nr. 1 gesetzten deutschen Irina Cantos Siemers gegen die um 500 Positionen tiefer auf der Weltrangliste eingestuften Luxemburgerin Eleonora Molinaro mit 6-3 6-0.

Lange Zeit stand auch das Spiel der an 2 gesetzten Schwedin Sandra Ortevall gegen die mit Wildcard ins Hauptfeld gekommene Inasse Hamouti auf der Kippe. Letztendlich konnte sich Sandra mit 6-4 4-6 6-0 durchsetzen.

Bei den Jungs gaben sich die gesetzten Spieler keine Blöße. Lediglich der an Nr. 4 gesetzte Jochen Bertsch musste sich mit 6-3 3-6 2-6 gegen den Brasilianer Joao Lucas Reis Da Silva.

Heute spielt die Hessin Theresa Piontek gegen die Polin Ania Herte und die mit Wildcard ins Feld gekommene Zoe Schmidt gegen die an Position 4 gesetzte Australierin Baijing Lin. Ruxandra Schech, Hessenkaderspielerin und für den THC Hanau bei den Damen spielend, hat heute die Schwedin Sandra Ortevall.

Bei den Jungs spielen heute die Hessen Moritz Geis, Philip Stockmar, Patrick Zahraj, Niklas Schell, Tim Büttner, Sebastian Mortier.

Nach den Einzeln werden die Doppel ausgetragen.

Gespielt wird ab 9.00 Uhr auf der Anlage des TC Bruchköbel.

 




30.06.2015

Bilder ITF-Turnier Dienstag 30.06.2015

   

 

   

   

   



HEAD Cup Bruchköbel 2015

powered by Steinfeger Immobilien

 

Bruchköbel, 30.06.2015

2. Tag

 

Qualifikation beendet

Heute beginnt die Hauptrunde

 

Gestern ging die finale Runde der Qualifikation bei sonnigem Wetter über die Bühne.

Dabei sah es zu Beginn des Matches für Lisa Reuter aus Sicht des TC Bruchköbel nach einer Überraschung aus. Lisa führte mit 5-1 gegen die an Position 1 in der Qualifikation gesetzte Cora-Lynn von Dungern. Als bei Lisa die Kräfte nachließen gelang ihr nicht mehr viel und Cora-Lynn gewann 7-5 6-1.

Als einzige Hessin qualifizierte sich Theresa Piontek mit einem sehr eindrucksvollem 6-0 6-0 gegen die Polin Joanna Skrzypczynska für das Hauptfeld.

Bei den Jungs überraschte der Hessenkaderspieler Oliver Tobisch mit einem Zweisatzsieg gegen den an Position 1 gesetzten Thailänder Thawin Susathaporn. Als weiterer Hesse löste Patrick Zahraj die Karte für das Hauptfeld ebenfalls mit einem glatten Zweisatzsieg.

Heute beginnt die Hauptrunde. Gegenüber dem Meldeschluss hat sich in der ITF-Rangliste einiges getan. So hat sich das deutsche Nachwuchstalent Irina Cantos Siemers von Nr. 510 auf Position 244 verbessert und ist damit Topgesetzte vor der Schwedin Sandra Ortevall, Nr. 250 der Welt. Letztere hat Inasse Hamouti vom TC Bad Vilbel als Erstrundengegenerin zugelost bekommen.

Jolina Feger vom TCB muss gegen die an Position 4 gesetzte Australierin Lin Baijing (344 der Welt) ran. Die Bruchköbelerin Michelle Fetzer, nun für TC Bad Vilbel aufschlagend, hat die Slowakin Lenka Stara als Gegenerin (831).

Bei den Jungen ist ebenfalls ein Deutscher der Topgesetzte, Jannik Giesse, Nr. 282 der Welt. An Setzposition 3 findet sich bereits der erste Hesse wieder, Niklas Schell, der sich seit Meldeschluss nochmals um weitere 43 Plätze auf nun Nr. 336 der Welt hochgearbeitet hat.

Gespielt wird heute ab 9.00 Uhr auch auf den Anlagen des TC Neuberg sowie erstmals der TSG Erlensee um das ambitionierte Programm inklusive den Erstrundendoppel am dritten Turniertag durchziehen zu können.




30.06.2015

Bilder ITF-Turnier

   

     

 



29.06.2015








26.06.2015

Großes Dankeschön an unsere Nachbarvereine, die uns beim ITF-Jugendturnier unterstützen und natürlich auch unsere Mannschaften auf ihren Anlagen aufnehmen !



26.06.2015

Heimspiel Hessenliga Herren 40I gegen TC Kronberg auf der Anlage des TV Oberrodenbach

Unsere Herren 40I müssen am Sonntag 28.06.2015 ab 9 Uhr durch das ITF-Turnier in Bruchköbel auf die Anlage des TV Oberrodenbach ausweichen. Die Situation in der Gruppe spitzt sich zu und eigentlich ist jedes Spiel ein Endspiel. Verletzungsbedingt wird es ein ganz hartes Match für das Team ! Die Jungs hoffen natürlich auch in Oberrodenbach auf Zuschauer und möchten Kronberg schlagen ! Also Herren 40, wir hoffen das ihr euch das Siegerbier verdient, weil das eindeutig besser schmeckt !

    



22.06.2015

Haingartenschule gewinnt den Tennis-Grundschulcup des Tennisbezirk Offenbach

Grundlage für dieses unerwartete Ergebnis war die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Tennisclub Bruchköbel und der Haingartenschule. Der Clubtrainer Sven Kurandt hat gemeinsam mit der Grundschullehrerin Britta Rosenfeld und Christoph Eberz die Basis für dieses tolle Ergebnis gelegt.Während der Anfang Juni durchgeführten Projektwoche der Haingartenschule wurde erstmalig Tennis als Sportart angeboten. 20 engagierte Kinder hatten viel Spaß bei ihren ersten beziehungsweise zweiten Schritten in dieser Disziplin.
An 3 Tagen wurden den Kindern die Grundlagen, dieses vielseitigen Sports näher gebracht, die Fortgeschrittenen konzentrierten sich bereits auf die spezielleren Finessen. Hier ein großes Dankeschön an Sven Kurandt.
Die Belohnung für alle während dieser Projektwoche, das Schülersportabzeichen des hessischen Tenisverbandes.
Zum finalen Kräftemessen kam es am 15.-19.6 in Langen. Die Haingartenschule erreichte unter den Augen vieler Eltern und anderer interessierter Zuschauern die besagten Plätze 1.und 4.

Bei so viel Spaß und Erfolg sind sich alle Beteiligten einig, das ab sofort Tennis fester Bestandteil im Angebot zukünftiger Projektwochen sein wird um im kommenden Jahr den Titel zu verteidigen.
 Die Schüler der Haingartenschule nahmen erstmalig am Tennisgrundschulcup des Tennisbezirks Offenbach teil.  Die Teilnehmer der 1./2. Klasse erreichten einen tollen 4. Platz, die 3./4. Klässler konnten sogar sensationell bei ihrer ersten Teilnahme den Sieg über alle 24 Mannschaften in ihrer Altersklasse für sich verbuchen.

 



22.06.2015

Impressionen vom Wochenende im TCB

   

   

   



19.06.2015

Heimspiel unserer Herren 40I gegen TC Oberursel am Sonntag 21.06. ab 9 Uhr !

Nicht nur diese zwei gutaussehenden Herren möchten für das TCB Herren40I Team gewinnen. Die Jungs freuen sich auf zahlreiche Unterstützung und werden ihr bestes Tennis abrufen. Wer Lust auf leckeren Kuchen und ein gemütliches Tässchen Kaffee hat, ist natürlich bei uns im Clubhaus bei Marion & Jörg bestens aufgehoben.    

   



16.06.2015

Sieg unserer Damen ...die Stimmung war gigantisch !

 



15.06.2015

Unsere Herren 40 I und II werfen alles in die Waagschale und haben ein erfolgreiches Wochenende hinter sich!

 



Da darf auch mal gefeiert werden !









12.06.2015

Herzlich Willkommen unsere Beginners 2015 im TCB ! Wir wünschen euch immer viel Spaß und schöne Stunden auf und neben dem Platz in unserem wunderschönen Club !




12.06.2015

Unser Tennis-Weltenbummler Hecki ...gibt es eigentlich noch ein Turnier wo er noch nicht war ??? Geniales Shirt hast du an !



 







09.06.2015

58. European Senior Open Baden-Baden / ITF-Grade 2

Monika und Felix (beide jeweils an Nummer 3 gesetzt) gehen für den TC Bruchköbel an den Start in Baden-Baden. Wir drücken euch die Daumen, das ihr mal wieder den Hebel Richtung Erfolgsspur umlegen könnt!  

Donnerstag 11.06.15 ab 18:30 Felix Piotrowski (3) - F.Neyheusel 6:3 2:6 2:6
Freitag 12.06.15 ab 15:30 Monika Kamen-Errolat (3) - S. Jachmann 6:0 6:0
HF Monika Kamen-Errolat - P. Theuring 1:6 1:1 Retired



08.06.2015

Auf den Kilimanjaro – für arme Kinder

 Ende August erfüllt sich Gunther Drese aus Bruchköbel einen persönlichen Traum: Er will den höchsten Berg Afrikas besteigen - den Kilimanjaro. Der Aufstieg dient einem guten Zweck. Denn Sponsoren spenden für jeden Höhenmeter an ein Kinderhilfswerk.

 Gunther Dreses Augen leuchten, wenn er vom „Kili“ erzählt: Vom Kilimanjaro, der sich mit fast 6.000 Metern majestätisch über die Savanne Tansanias erhebt. Am 29. August geht es für ihn los! Der Weg hinauf auf den Gipfel wird den Physiotherapeuten durch verschiedene Klima- und Vegetationszonen führen, bis zum Uhuru Peak auf 5.895 Metern – den höchsten Punkt Afrikas!

Gunther Drese möchte dabei das Kinderhilfswerk Compassion Deutschland (Marburg) unterstützen. Compassion ist eines der größten christlichen Kinderhilfswerke, das in 26 Ländern der Welt durch Patenschaften Kindern aus ärmsten Familien hilft (mehr unter www.compassion-de.org).

Gunther Drese lädt ein, für jeden Höhenmeter, den er auf dem Weg zum Gipfel bewältigt, an den Fonds „Medizinische Hilfe“ von Compassion zu spenden. Mit dem Geld werden Behandlungen und Operationen bezahlt, die sich die Familien der Kinder nicht leisten könnten, Moskitonetze gegen Malaria sowie Therapien von Kindern, die an HIV/Aids leiden.

Vom Fuße des Kilimanjaro bis zum Gipfel wird Gunther Drese insgesamt 4.055 Höhenmeter zurücklegen. „Wenn Sie für jeden Meter einen Cent für „Medizinische Hilfe“ spenden, wären Sie stolzer Sponsor von 4.055 Cent bzw. 40,55 Euro – wenn ich es bis zum Uhuru Peak schaffe“, sagt Gunther Drese. „Gern können Sie natürlich auch mehr als einen Cent spenden. Über Ihre Unterstützung würde ich mich sehr freuen!“

 Kontakt:

 Gunther Drese – Stichwort „Kili für Compassion“ – Postfach 1326 – 63480 Bruchköbel

E-Mail: gu.drese@gmx.de

Telefon: 0151 – 177 68 612





08.06.2015

Czech Seniors Grand Prix Prague / ITF-Turnier Grade 2

Aus im Viertelfinale für Felix

Eigentlich wollte Felix ein bißchen mehr reissen in Prag, aber leider machte eine Verletzung alles zunichte. Unter den letzten 16 noch gegen Ch. Weinhappl (AUT) mit 6:0 6:4 durchgekämpft, konnte er gegen den an eins Gesetzten Pawel Herman (POL) auf einem Bein nichts ausrichten und verlor mit 3:6 3:6 Schade da hätte mehr gehen können !

  



03.06.2015

Hallo liebe Clubmitglieder und Freunde des TCB

das Eventteam sucht unbedingt Verstärkung in jeglicher Form! Das heißt Ideengeber, Sponsor, Helfer, Handlanger, Getränkeboy/girl usw ... Treffpunkt ist z.B. Donnerstag 11.06.15 ab 19:30 Uhr im TCB Clubhaus. Also nur Mut und einfach mal dazustossen!!! 



27.05.2015

"Die Kunst gelassener Tennis zu spielen" TCB Clubhaus am 26.05.2015

Ein Dankeschön an Stefan Barthmann für einen interessanten und kurzweiligen Abend! Vielleicht können wir dich ja nochmal für so eine Veranstaltung im TCB gewinnen!

       



26.05.2015

Sven gewinnt Mixed beim ITF-Turnier in Ottersweier Grade 2

Im Einzel-Halbfinale noch gegen einen entfesselt aufspielenden Ralph Buedenbender mit 1:6 2:6 gescheitert, holt sich Sven mit seiner Mixedpartnerin Sylvia Himper im Finale gegen A. Obermeier/R. Sonderhuesken den Turniersieg mit 6:1 6:0! Monika im Dameneinzel und auch Felix mussten diesmal frühzeitig die Segel streichen ..da lief leider nicht viel zusammen ! Glückwunsch Sven !





20.05.2015

Zwischen ITF-Senior Turnier Ottersweier Grade 2 und Bezirksmeisterschaften Offenbach    
 
Unsere TCB´ler sind wieder in allen Richtungen verteilt !
 
Bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften Damen ab 30 gehen Mareike Wilz und Jelica Baier für den TCB an den Start. Beim ITF Turnier Grade 2 in Ottersweier werden Monika Errolat bei den Damen ab 40 (an Nummer 1 gesetzt), Sven Kurandt (an Nummer 2 gesetzt) und Felix Piotrowski (an Nummer 4 gesetzt) die Fahne für den TCB hochhalten. Nach den Tableaus wird es teilweise eine schwierige Kiste für euch! Wir werden es mit Spannung verfolgen, welche Ergebnisse und Erfolge für euch rausspringen. Haut rein und habt viel Spaß auf den Tennisplätzen dieser Nation!    

   



15.05.2015

Da braut sich was zusammen :-)!

Da geht man Mittwochs auf den Platz und plötzlich spielen mehr Herren auf der Anlage, wie schon lange nicht mehr!

Gut so Jungs weiter so ...es macht Spaß euch zu sehen und bei euch zuzuschauen !!!





13.05.2015

Die Kunst gelassener Tennis zu spielen / TCB-Clubhaus am 26.05.2015 um 20:15 Uhr !!!

Hallo liebe Club-Mitglieder und Freunde des TCB,

es würde uns freuen wenn ihr euch diesen Termin einfach mal vormerkt und wir viele von euch im TCB begrüßen können!





11.05.2015

Erfolgsduo im TCB :-) Martin und Björn siegen im Einzel und auch im Doppel zusammen





11.05.2015

Auftaktsieg für unsere Herren 40 II ....8:1 gegen TG Zellhausen !





08.05.2015

Unser erster Wunsch für den Sonntag ist in Erfüllung gegangen !

Hurraaa unsere Damen 30 I haben ein Teambild ...kerle gut schaut ihr aus !





07.05.2015

Hessenliga Damen 60 TC Bruchköbel - TC Oberursel (07.05. ab 10 Uhr)

läuft aktuell auf unserer Anlage ... da drücken wir mal unseren Damen die Daumen, das sie einen erfolgreichen Start in die neue Saison hinlegen !

Mitaufsteiger TC Oberursel zu stark für unsere Damen

Leider konnten unsere Damen 60 nicht den erhofften Auftaktsieg gegen den TC Oberursel landen. Mit einem empfindlichen 0:6 mußten sie neidlos anerkennen, das der Gegner diesmal zu stark war ! Die Saison ist noch jung, deswegen werden bestimmt noch ein paar Siege gelingen!



07.05.2015

Start in die neue Saison 2015 der Herren 65





07.05.2015

Erfolgreicher Auftakt für die U8

Unsere U8 mit Jannis, Colin, Nadine, Elias und Julius hat Dreieichenhain mit 19:1 geschlagen ! Unsere Jugend macht es uns vor, wie man den Gegner nach Hause schickt :-) Glückwunsch !



06.05.2015

Unsere Jugend U8 greift heute gegen SV Dreieichenhain an

Um 15 Uhr geht es auf der TCB Anlage los !





05.05.2015

ITF-Senioren Weltrangliste 04.05.2015 (einfach mal ein paar nackte Zahlen)

Monika Errolat Singles #5, Doubles #10, Mixed Doubles #12

Sven Kurandt Singles #80, Doubles #55, Mixed Doubles #15

Felix Piotrowski Singles #185, Doubles #18, Mixed Doubles #11 




05.05.2015

Sportlich geht es weiter im TCB... aber heute sind die Eichenprozessionsspinner dran :-)

 



04.05.2015

Damen 30 I starten in die Tennis Regionalliga Süd-West Gruppe Nord

Am kommenden Wochenende ist es soweit und unsere Damen 30 I gehen das Abenteuer Regionalliga an! Sonntag 10.05.15 ab 11 Uhr sind die Girls bei der TSC Mainz I zu Gast und da hoffen wir natürlich gleich auf was Zählbares. Wenn wir zwei Wünsche am Sonntag frei haben, dann wünschen wir uns einen Sieg für euch und Wunsch Nummer 2 ist ein Teambild von euch :-))) ...also auf geht es !!!  Ich denke beide Wünsche sind machbar !





04.05.2015

Gunther Drese scheitert im Halbfinale vom LK-Turnier in Eschborn (Herren40)

An 4 gesetzt spielt sich Gunther mit Siegen über A.Eisenacher 6:3 6:4 und B.Sass 6:1 6:2 ins Halbfinale vor ! Leider mußte er sich dann dem an eins Gesetzten K.Oberlaender mit einer Klatsche geschlagen geben! Egal es geht als weiter und beim nächsten Turnier schaut es schon wieder anderst aus.





04.05.2015

Damen 60 bereiten sich mit einem Intensivtraining vor

Die Hessenliga kann für unsere Damen 60 kommen ...unser Chefcoach Sven hat die Damen mit einem Intensivtraining am Wochenende vorbereitet !

 



30.04.2015

Training ist nicht leicht für unseren Chefcoach Sven !

Er muß sich um seine Schützlinge vor, während und nach dem Training kümmern :-)) aber deswegen ist er ja unser Chefcoach, weil er solche Dinge locker meistert !



Sven mit Sonja, Nenja, Nici und Sabine



28.04.2015

Auf geht es ...lasst die Spiele beginnen !

Herren 40 I Hessenliga !





Trödelt nicht auf dem Heimweg ...kühle Getränke warten auf euch im TCB !



28.04.2015

Trainingsauftakt unserer Herren 65 Bezirksoberliga A

Natürlich wird auch nur mit dem besten Material gespielt und die neuen HTV Bälle im Training getestet !

Saisonstart am 13.05.2015 mit einem Heimspiel gegen TC Neuberg (10 Uhr)

Viel Spaß und Erfolg für euch in der Saison 2015 in unserem wunderschönen Club !

   

   



27.04.2015

Turniersieg für Felix Piotrowski in Heddesheim (Deutsches Ranglistenturnier T7)
 
Durchmarsch für Felix Piotrowski beim Deutschen Ranglistenturnier in Heddesheim (Baden-Württemberg). Mit Siegen über M. Czernich 6:3 6:1, Viertelfinale gegen F. Wetzel 6:0 6:0 und im Halbfinale gegen A. Börngen 6:2 6:2 spielt er sich souverän ins Finale. Hier wartete die aktuelle Nummer 16 der Deutschen Rangliste Herren 40 Malte Schmuck (TV Buchschlag) auf ihn, aber auch er kann den druckvollen Spiel von Felix nicht standhalten und muss sich mit 6:2 6:2 geschlagen geben. Glückwunsch Felix für ein erfolgreiches Turnierwochenende in Heddesheim !

 



27.04.2015

Vorbereitung unserer Damen und Herren im TCB

Unsere Damen und Herren haben sich am Wochenende mit unserem Chefcoach Sven für die Saison vorbereitet ! Nach unbestätigten Aussagen soll sich der Chefcoach auch das Köpfchen im Trainingslager gestossen haben :-))))) !!!

   





20.04.2015

1. THC Hanau Kurpark Open 2015 (Deutsches Ranglistenturnier T7)

Felix holt den Bembel nach Bruchköbel

Na also unser Felix gewinnt die 1.THC Hanau Kurpark Open und trägt sich als Erster in die Siegerliste ein :-) !!!

Mit Siegen über C. Nohel (TC Meerholz) 6:0 6:2, O. Grosse (THC Hanau) 6:4 6:2 und im Finale gegen T. Teichmann (THC Hanau) 7:6 6:0 durfte er den Siegerbembel küssen !!!

   

 



20.04.2015

Saisoneröffnung 2015 im TCB

Gelungene, sonnige Saisoneröffnung beim TCB

Mehr als 240 Besucher fanden den Weg zu unserer schönen Anlage. Neben den sportlichen Aktivitäten - geleitet von unserem Club Trainer Sven Kurandt - und einer Modenschau, entspannten sich die Besucher auf der Sonnenterrasse mit Köstlichkeiten von Marion und Jörg sowie Käseplatten vom BEST WESTERN Hotel Frankfurt Maintal.

  

   

 

 

   

 

 



17.04.2015





17.04.2015

Kurpark Open 2015 THC Hanau (Deutsches Ranglistenturnier T7)

Herren 50 A-Feld

Stefan Bohländer (TCB) - A. Baratta  6:0 7:5
Stefan Bohländer - Juergen Elsner 4:6 4:6

Herren 40 B-Feld

Gunther Drese (TCB) 3 - D. Krutikov 6:1 6:2
Gunther Drese - C. Margraf 6:2 6:0
Gunther Drese - H.-W. Herz 2:6 2:6

Herren 40 A-Feld

Felix Piotrowski (TCB) 2 -  Christian Nohel 6:0 6:2
 



15.04.2015

Grüße von unserem Herren 40 Team I aus dem Trainingslager in Platja d'Aro und vom ITF-Turnier in Llafranc



 



 





15.04.2015

Unsere Damen 30 II nutzen die ersten Sonnenstrahlen um sich auf die Saison vorzubereiten

   




14.04.2015

Willkommen unser neues Damen 40 Team im TCB

Wir wünschen euch super viel Spaß und immer viel Erfolg !



Von Links: Jelica Baier, Gaby Czwak, Ulrike Engelmann, Romana Langner, Mycon Kraft, Ursula Richter-Zymelka, Oy Fetzer, Heike Müller und Monica Glaubitz



13.04.2015

Kurpark Open 2015 beim THC Hanau

Unsere Herren (Senioren) gehen beim Deutschen Ranglisten Turnier T7 vom 15.-19.04.2015 an den Start ! Gunther Drese, Dirk Heck und Felix Piotrowski sindt bei den Herren 40 und Stefan Bohländer bei den Herren 50 im Feld ! Viel Spaß und bringt am Besten den Siegerscheck mit nach Bruchköbel ! 



13.04.2015

Doppelturniersieg für Sven und Felix beim ITF-Turnier in Llafranc (Grade 2 Spain)

Sven und Felix holen sich den Titel im Doppel mit einem 6:3 6:3 gegen die Italiener Leonardo Favia und Francesco Mantegazza !

Glückwunsch an euch !



Sven und Felix mit ihrem Manager " The Machine " Björn :-)))



13.04.2015

Herren 40 II gut vorbereitet auf die neue Freiluftsaison
 
Unsere Herren 40 II trat am Samstag, 11.4.2015, in der Besetzung mit Werner Zymelka, Timo Intek, Jörn-Üwe Pöttker,
Stefan Betz und Jens Heger zu einem Testspiel gegen Erlensee in der Halle der TSG Erlensee an.
Das intensive Wintertraining, das wie schon berichtet neben Hallentraining in Neuberg auch die ein oder
andere Einheit im Weinhaus Bruchköbel beinhaltete, hat Früchte getragen.
So konnten sowohl alle Einzel wie auch die anschließenden Doppel souverän gewonnen werden.
Wie auf dem Foto zu sehen, war auch in der Disziplin "Getränke fassen, alles im grünen Bereich.
Alle Teilnehmer waren sich einig, das das Freundschaftsspiel im kommenden Jahr auf jeden Fall eine Neuauflage erfahren muss.
Unsere Herren 40 II bedanken sich bei den fairen Gegnern aus Erlensee für einen schönen Tennisabend.




23.03.-18.04.2015






31.03.2015

Herren 40 I auf dem Weg zum ITF-Turnier Grade 2 nach Llafranc-Parafrugell

Ein großer Teil unserer Herren 40 I wird am Freitag nach Spanien fliegen, um sich für die Medensaison 2015 einzustimmen. Ihr Domizil haben sie im Silken Park Hotel San Jorge (Costa Brava) aufgeschlagen, wo sie sich intensiv mit Strandläufen, Stretching, Tennis, ....vorbereiten. Ab 07.04.-12.04.15 werden sie auch noch am ITF-Turnier (Club De Tenis Llafranc) in Llafranc-Parafrugell-Girona, Spain teilnehmen, um die Form (falls es eine gibt) zu testen !

Viel Spaß ihr Buben und macht dem TCB keine Schande :-)!       




30.03.2015

ITF Young Seniors World Individual Championships, Turkey

Hier sind unsere Bronze-Medaillen-Gewinner 





27.03.2015

Wenn das Licht im TCB Clubhaus angeht, dann kann die Sommersaison nicht mehr weit sein :-))!  



Huuuuurrrrrrrrrrrrrrraaaaaaaaaaaaaaaaa wir freuen uns auf die Saison 2015 !!!



26.03.2015

ITF Young Seniors World Individual Championships, Turkey

Halbfinaltag Damen 40 für Monika ...welche Farben bekommen die Medaillen :-)

Bronze ist eine ganz schöne und tolle Medaille und darauf könnt ihr STOLZ sein ...also packt eure Koffer ...kommt gesund und munter nach Kewel und bringt das nötige Kleingeld in den Club mit für ne richtige Sause :-)) .... der TCB ist STOLZ auf euch !!!

Monika Kamen-Errolat (GER, Bruchköbel) - Olga Cosic (MDA)   5:7 0:6 Schade :-((((((((((((

Monika Kamen-Errolat / Astrid Obermeier (GER) - Mari-Liis Parmas (FIN) / Ilona Poljakova (EST) 2:6 1:6 Schade :-(((((((( 

Nebenrunde Herren 40

Sven Kurandt (GER, Bruchköbel) - Luis Esteban Gargiulo (ARG) 3:6 6:2 6:10 Schade :-(((((((((((((



Astrid und Monika



25.03.2015

ITF Young Seniors World Individual Championships, Turkey

Viertelfinale Damen Einzel 40 ...Monika auf geht es !

Monika Kamen-Errolat - Mari-Liis Parmas 6:1 6:4

Halbfinale bei den Weltmeisterschaften :-))) Glückwunsch !!! Huuuuurrrraaaaa holt die Medaillen nach Bruchköbel !

Herren Nebenrunde

Sven Kurandt
- John Harding 3:6 6:1 10:5

Damen Doppel 40 Viertelfinale

Monika Kamen-Errolat / Astrid Obermeier (GER) - Annalise Potgieter / Salma Sieberhagen (RSA) w.o.

Halbfinale Mixed ...Astrid und Sven spielen um den Einzug ins Finale

Astrid Obermeier / Sven Kurandt (GER) - Ana Salas-Lozano (ESP) / Sebastian Jackson (GBR) 1:6 2:6

Schade :-( leider hat es nicht fürs Finale gereicht aber trotzdem habt ihr Bronze gewonnen :-)) 



Monika greift nach GOLD :-)))



24.03.2015

ITF Young Seniors World Individual Championships, Turkey

Monika spielt sich warm! An Nummer zwei gesetzt siegt sie gegen Mutsumi Shirai (USA) 7:5 6:1! Im Viertelfinale wartet Mari-Liis Parmas (FIN)!
Auf geht es !  

Doppel Herren 40

Sven Kurandt / Malte Schmuck (GER) - S. Kuznetsov / K.Vostrikov (RUS) 7:5 6:7 6:10



23.03.2015

Hessische Hallenmeisterschaften Senioren Damen 30

Mareike Wilz scheitert im Halbfinale

Durch Siege über A. Kalbe 6:4 6:2 und Tina Holecz 6:0 6:2 spielt sich Mareike ins Halbfinale der Hessenmeisterschaften und muß leider dort Nicole Pötsch mit 3:6 2:6 den Vortritt lassen. Glückwunsch zum 3. Platz !!!   



23.03.2015

ITF Young Seniors World Individual Championships, Turkey

Astrid Obermeier und Sven im Halbfinale Mixed

Mit Siegen über Mitrofanova/Sorokin (RUS) 6:1 6:2 und Potgieter/Harding (RSA) 6:0 6:2 zieht Astrid und Sven ins Halbfinale ein !

Glückwunsch an euch !!!





23.03.2015

ITF Young Seniors World Individual Championships, Turkey

Sven verliert knapp mit 5:7 4:6 gegen Gavin Smith aus Südafrika !



23.03.2015

Copa Iberica 1 ITF Senior Grade 2, Estoril, Portugal

Leider Leider verloren ...Felix verliert nach ca 3 Std. gegen den an drei Gesetzten (Stefano Torrisi) denkbar knapp mit 6:4 4:6 4:6 !





22.03.2015

ITF World Team Championships Young Cup (W40)

Team Germany mit Monika auf Platz 6

Mit einem Sieg über Südafrika 3:0 (Monika siegt im Einzel über Sally Estcourt mit 6:1 3:6 6:2) und einer Niederlage im Spiel um Platz 5 und 6 gegen Moldawien 1:2 (Monika spielt Doppel mit Silke Richard gegen Olga Cosic/Svetlana Kaefer 3:6 6:3 1:6) geht eine ereignisreiche WM für Monika zu Ende! 

 


18.03.2015

ITF World Team Championships Young Cup (W40)

Mal schaun was heute für das Team Germany mit Monika geht !

Deutschland - Spanien 0:3 :-((((

Sonja Kaspers - Noelia Perez 1:6 5:7
Monika Errolat - Ana Salas 4:6 2:6
Astrid Obermeier/Silke Richard - Eva Bes/Paula Cabezas 2:6 1:6



18.03.2015

Copa Iberica 1 ITF Senior Grade 2, Estoril, Portugal

Viel Spaß Felix in Estoril beim ITF Senior Turnier ! Im Achtelfinale bekommst du es mit dem Portugiesen Jorge Conceicao zu tun !

Felix Piotrowski - Jorge Conceicao



17.03.2015

                                                                          Liebe Eltern,                                                                                               

 

 

das Sommertraining für die Kinder und Jugendlichen beginnt am Montag den 27.04.2015
auf unserer schönen Clubanlage.

 

Das Förderkonzept für die Kinder und Jugendlichen wird auch weiterhin fortgeführt werden.

Im Sommer wird es meist 4er Gruppen geben, falls die Gruppe jedoch größer oder kleiner wird, verändert sich der Rechnungsbetrag entsprechend. Die Kosten pro Teilnehmer für das Sommertraining entnehmen Sie deshalb bitte dem angehängten Anmeldungsblatt.

 

Auch für Kinder im Basiskader ist es möglich, eine zweite Gruppenstunde zu buchen, wenn Sie dies auf der Anmeldung vermerken!

 

Die Trainingstage werden, wie gewohnt, von Sven festgelegt.

In der Woche 28.6.-05.07. kann aufgrund des ITF Turniers kein Training stattfinden.

Unser beliebtes Tenniscamp findet dieses Jahr in der ersten Ferienwoche statt!

Das Training startet bereits in der letzten Sommerferienwoche wieder!

 

Wenn Sie Ihr(e) Kind(er) anmelden möchten, dürfen wir Sie bitten, die beiliegende Anmeldung ausgefüllt und unterzeichnet bis spätestens 02.04.2015 eingehend bei Sven Kurandt abzugeben oder an Sven (sven.kurandt@t-online.de) oder Tina (g-bettina@gmx.de) zu mailen.

 

Halten Sie den oben genannten Termin bitte ein, damit die Gruppeneinteilung rechtzeitig vor Trainingsbeginn vorgenommen und im Clubhaus ausgehängt werden kann. Sollte ihr Kind an einem bestimmten Tag gar nicht können, sollten Sie das auf der Anmeldung vermerken.

Wir werden versuchen, das zu berücksichtigen, sofern es uns möglich ist.  

 

Die Saiosoneröffnung ist in diesem Jahr am 18.04. ab 12 Uhr, alle Mitglieder, Eltern und Freunde sind herzlich eingeladen!

Alle Kinder, die in einer Mannschaft spielen, sollten um 13.30 mit ihrer TCB Jacke oder Shirt  auf der Anlage sein, da wir Mannschaftsfotos machen werden!

Um 15 Uhr findet dann  der Elternabend statt, an dem noch mal über die Gruppeneinteilung, den Ablauf .des Sommertrainings und die Mannschaftswettbewerbe der kommenden Saison gesprochen wird.

 

Kinder, die noch keinen Aufnahmeantrag zur Clubmitgliedschaft ausgefüllt haben sollten dies auf alle Fälle tun, um auch während des Trainings über den Club versichert zu sein.

 

Sollten vor dem Elternabend noch dringende Fragen auftreten, so können Sie mich auch telefonisch unter 0173-3026962 jederzeit kontaktieren.

Auch Sven hilft bei Fragen gerne weiter unter der 0177-2015436

 

Weiterhin allen Kindern viel Spaß beim Tennisspielen

 

Tina Greene 

Jugendwartin des TCB




16.03.2015

ITF World Team Championships Young Cup (W40)

Monika gewinnt das 1. Spiel mit dem deutschen Team gegen Finnland mit 3:0 ! Im Doppel mit ihrer Partnerin Astrid Obermeier eingesetzt gewinnen sie gegen M-L Parmas/M Ringbom ! Glückwunsch !  

Silke Richard - Malin Ringbom 6:0 6:1
Sonja Kaspers - Tina Pietarinen 6:2 6:0
Monika Errolat/Astrid Obermeier - Mari-Liis Parmas/Malin Ringbom 6:3 7:5






16.03.2015

Hessische Hallenmeisterschaften Senioren Damen 30  vom 14.-22.03.2015

Unsere Neue :-) bei den Damen 30

Herzlich Willkommen Mareike Wilz beim TC Bruchköbel ...wir drücken dir am Wochenende bei den Hessischen die Daumen und hoffen das du immer viel Spaß im TCB hast !





16.03.2015

Arbeitseinsatz im TCB ...es geht voran mit unseren Plätzen

      



13.03.2015

ITF Young Seniors World Team/Individual Championships, Manavgat, Antalya, Turkey

Hi TCB Mitglieder und Freunde,

drückt unserer Monika Errolat und unserem Sven Kurandt ganz fest die Daumen für die ITF Young Seniors World Championships. Monika hat die Ehre und darf schon vom 16-21 March für das Deutsche Nationalteam W40 bei den World Team Championships auflaufen. So eine Nominierung ist schon was ganz besonderes und wir wünschen dir super viel Spaß in Schwarz Rot Gold !  Ab dem 22-29 March starten dann die Individual Championships und da starten dann Monika und Sven im Einzel, Doppel und Mixed! Viel Erfolg ihr TCB`ler ...lasst es so richtig krachen !!! 



09.03.2015

Einladung Jahreshauptversammlung 2015

 

Liebe Mitglieder,

hiermit laden wir Sie recht herzlich zu unserer diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung ein.

Diese findet am

 Freitag, den 13. März 2015 um 19:30 h im Clubhaus des TC Bruchköbel statt.

Tagesordnung:

1.      Begrüßung

2.      Feststellung der Beschlussfähigkeit

3.      Genehmigung der Tagesordnung

4.      Genehmigung des Protokolls der JHV 2014

5.      Berichte des Vorstandes

6.      Berichte der Kassenprüfer

7.      Aussprache zu den Berichten

8.      Entlastung des Vorstandes

9.      Wahl der Schriftführerin

10.  Genehmigung Finanzplan 2015

11.  Anträge von Mitgliedern

12.  Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung möchten wir Sie bitten bis zum 6. März 2015 schriftlich einzureichen.

Mit sportlichen Grüßen

  

   Hans Recek                                                                                   Stefan Oßwald

(1. Vorsitzender)                                                                                           (2. Vorsitzender)



08.03.2015

Sportlerehrung 2015 Stadt Bruchköbel

Natürlich ist unser TC Bruchköbel dabei  !!!

 



08.03.2015

Der frühe Vogel .... Sven und Felix haben die Freiluftsaison eröffnet :-)

   



08.03.2015

Unsere TCB Runners beim Frühjahrsklassiker Lufthansa Halbmarathon in Frankfurt





07.03.2015

Arbeitseinsatz Samstag 07.03.2015 ..da war was los !!!

Danke an alle fleißigen Helfer ! Nächster Arbeitseinsatz 14.03.2015 ab 9 Uhr und natürlich auch unter der Woche ! Einfach Jörg anrufen !

 

 



06.03.2015

Unsere TCB Damen im Winter

Die Damenmannschaft trainiert auch im Winter fleißig. Immer Dienstags und Freitags schwingen wir mit Spaß im Body and Ball in Neuberg den Schläger und  ab und an verirren wir uns auch Montags zum Kondiiiiiiiiiiiiiiiiiiii.
Wir freuen uns riesig auf die neue Saison 2015 und endlich in der Bezirksoberliga spielen zu können.      




03.03.2015

Hallo ihr TCB-Power-Männer !

 Damit wir alle dieses Jahr so früh wie möglich und auf Top-Plätzen in die Freiluft-Saison starten können,

benötigen wir Eure Power.

Wir wollen gemeinsam mit Jörg am 07/14.3.2015 ab 9.00 Uhr die Frühjahrsinstandsetzung unserer Tennisplätze

voranbringen.

Damit das ein Erfolg wird, zählen wir auf Euch!

 Bitte gebt uns ein kurzes Feedback zu Eurer Teilnahme, damit wir mit Jörg entsprechend planen

und alles organisieren können.

 Euer Felix Piotrowski + Jens Heger 




03.03.2015

Wintertraining Jugend

Wer fleißig trainiert darf auch mal an die Tränke ! Unsere Jugend an der Theke von Body & Ball ! Da wird sich mal mit einem Getränk und auch ein paar Häppchen gestärkt :-)))

    



01.03.2015

        International Championships of Luxembourg ITF Grade 2

      Doppelsieg für unseren Felix mit seinem kongenialen Partner Terry Deeth

Sieg im Doppel gegen das US Duo Polo Cowan / Daniel Grossman mit einem deutlichen 6:2 6:2 !  Wir sagen Glückwunsch !

Leider mußte Felix im Einzel nach einem hartumkämpften 3 Stunden Match im Viertelfinale gegen den an eins Gesetzten Roland Hecker (AUT) mit 6:3 3:6 2:6 die Segel streichen ! 





01.03.2015

17. Car Data Software Tennisturnier Herren 40 in Obertshausen 

Wie immer :-) Sven holt den Pokal

Unser Sven ist dieses Jahr nicht zu stoppen und gewinnt ganz souverän das Deutsche Ranglisten Turnier T5 in Obertshausen. Mit Siegen über F. Nagel 6:4 6:4 und E. Herrmann 6:2 6:1 zieht er ins Finale ein und gewinnt gegen C.M. Burow deutlich mit 6:1 6:0. Glückwunsch Sven für diesen soliden Turniersieg !

  



28.02.2015

TCB Generationscup am 21.02.2015 bei Body & Ball in Neuberg
Jubiläumsausgabe des Familienturniers

 

Gegen Ende der Hallensaison veranstaltet der TC Bruchköbel in seiner Winterheimat, dem Body § Ball Center in Neuberg, bereits traditionell eine Familienveranstaltung der anderen Art - den Generationscup. Bei diesem Doppelturnier treten, wie der Name schon verrät, nur Familienteams verschiedener Generationen an.

 

Das verspricht jede Menge Spaß und Spannung, denn manch eine Paarung, die man am Küchentisch schnell ausgemacht hatte, muss sich auf dem Platz erstmal finden. Denn in vier bis fünf Runden und jeweils zwanzig bis fünfundzwanzig Minuten, je nach Teilnehmerzahl, gilt es, am besten, klar, den Sieg zu holen, oder wenigstens ein Unentschieden. Nicht selten kann man dabei eine lustig verkehrte Welt beobachten, in der die Kinder ihre Eltern mahnen müssen, sich zu beeilen, aufzupassen, gefälligst keine Fehler zu machen, den Gegner nicht zu schonen usw. Ein richtiges Gewusel herrscht natürlich auch in den Pausen, wo die vom Verein gespendete Pizza und sonstige Leckereien immer zu knapp zu sein scheinen. Im Gegensatz zum Gesprächsstoff, der mit jeder Runde immer weiter wächst und nach unaufschiebbaren Austausch verlangt, was oftmals, genau, mit einer erneuten Rüge des wartenden Kindes endet.

 

Dies alles konnte man im Februar, unter der Leitung der Jugendwartin Tina Greene und des Cheftrainers Sven Kurandt, bereits zum 10. Mal erleben, bei einer quasi Jubiläumsfamilienfeier. Gefreut haben sich wie immer alle, auch die sportlich weniger Erfolgreichen, denn am Ende dieses wieder prima gelungenen und geselligen Tennisabends „mal anders“ wurden alle Teams gleichermaßen mit schönen Preisen, wie HEAD Kappen, Handtüchern oder Kinogutscheinen, belohnt.





23.02.2015

Constantin Eberz Vize-Bezirksmeister U10 TBO Hallenbezirksmeisterschaften

Glückwunsch Consti zum Vize-Bezirksmeister U10 in Offenbach

Mit einem souveränen Halbfinalsieg 6:4 6:3 über den an eins Gesetzten Lukas Faust vom TC RW Wächtersbach ins Finale eingezogen, mußtest du ganz knapp Navin Wobrock (an drei Gesetzten) mit 6:2 4:6 7:10 den Vortritt lassen  

     



22.02.2015

TCB Generationscup am 21.02.2015 bei Body & Ball in Neuberg

 



19.02.2015

Nächste Veranstaltung im TCB - Clubhaus

Nachlese des Seniorenausflugs 2014 am Sonntag 01.03.2015 ab 15 Uhr ! Es sind natürlich alle Mitglieder und Freunde des TCB WILLKOMMEN ! 



17.02.2015

Richter Fördertechnik Cup in Bad Nauheim!

2. Turniersieg in 2015 für Sven

Diese Mal konnte Sven sogar bei einem Herren DTB Ranglistenturnier zuschlagen!

In der 1. Runde hatte er als Nummer 1 der Setzliste Freilos. Im Viertelfinale wartete dann mit Tim Stephan Jg. 1998 vom TCB Dresden Blasewitz der erste von insgesamt 3 "jungen Wilden" auf ihn.Sven gewann deutlich mit 62 61.

Im Halbfinale konnte er sich dann, nach Startschwierigkeiten, gegen einen sehr gut und überraschend Serve And Volley spielenden Can Franke Jg. 1999 mit 36 61 und 10 zu 5 durchsetzen.

Im Finale setzte Sven sich dann ungefährdet mit 62 63 gegen Philip Lipok Jg 1998 vom SC 1880 Frankfurt durch und holte so den Pokal nach Bruchköbel!





12.02.2015

Training macht den Meister
 
Bekanntlich macht ja Training den Meister und deswegen nehmen es unsere TCB-Girls/Damen auch im Winter sehr ernst und sind eifrig bei der Sache.
Jeden (zweiten) Dienstag morgen werden sie von unserem Clubtrainer Sven Kurandt durch die Tennishalle in Neuberg gejagt.
Sie haben jedes Mal eine Menge Spaß dabei, bleiben fit und werden so im Sommer auf der TCB Anlage glänzen können.

Es ist schön euch im Club zu haben und wir freuen uns auf euch und die Sommersaison 2015 !






10.02.2015

Guter Start ins Tennisjahr 2015 für Jan - Niklas Fliedner!!!

Er gewinnt beim 3. Winter-Jugendturnier der LK Steinheim Open bei der U16 Konkurrenz!

Nach 3 Siegen konnte er den Pott nach Bruchköbel holen.In der 1. Runde gewann er souverän 62 63 gegen Lukas Matthäi vom TV Nieder-Erlenbach.Im Halbfinale konnte er Jack Lecker vom TC Niddapark Frankfurt in einem spannenden und knappen Spiel 26 75 10 7 durchsetzen.Im Finale gewann er schliesslich gegen dessen Bruder Stanley Lecker ebenfalls TC Niddapark Frankfurt mit 64 75.

So kann es weitergehen



09.02.2015

Winterschlaf im TCB ??? Weit gefehlt Baumpflege und Baumsicherheit ist angesagt !

 
 


 



02.02.2015

Es geht bald los!
 
Unser Clubwart Jörg besuchte heute unseren Technikvorstand Jens Heger, um gemeinsam mit
ihm und Felix Piotrowski den Start der Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze zu planen.
Dabei wurden die erforderlichen Maßnahmen besprochen.
Gemeinsam waren sich alle drei einig, das diese wichtigen Arbeiten nur gemeinsam mit den Mitgliedern
erbracht werden können. 
Die ersten Arbeiten sollten mit einer schlagkräftigen Truppe früh begonnen werden,
damit die Plätze bei entsprechendem Witterungsverlauf nach der sich anschließend erforderlichen Fertigstellungspflege
so früh wie möglich den Mitgliedern zum Spielen zur Verfügung gestellt werden können.
Felix und Jens werden versuchen, für Anfang März eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen,
die Jörg bei den arbeitsintensiven Arbeiten unterstützt. Dann kann Jörg sich anschließend der sehr wichtigen
Fertigstellungspflege intensiv widmen.
Wer ihn/uns unterstützen will, darf sich gerne melden.




27.01.2015

Damen 30 steigen in die Regionalliga auf :-))) !!!

Huuurrrraaaaaaaaaaa der TCB freut sich mit euch und sagt Glückwunsch !

Ihr habt es schon soooooo lange verdient !





27.01.2015

        ITF-Seniors-Weltrangliste

Glückwunsch Monika Errolat zu aktuellen Nummer 3 in der Welt bei den Damen "Over 40"  !!!




26.01.2015

39th European Senior Open in Seefeld / ITF Seniors Grade 1

Finalniederlage in Seefeld

Monika verliert gegen eine starke Gegnerin Sylva Himper (CZE) mit 0:6 4:6 ! Macht einfach nix ...geht immer weiter !

Glückwunsch zu Platz 2 bei den Tennis-Euromeisterschaften in der Halle in Seefeld !!!!
 


23.01.2015

39th European Senior Open in Seefeld / ITF Seniors Grade 1

Monika im Finale von Seefeld

Mit Siegen über Sarah Giger 6:3 6:2 und Sonja Kaspers hat sich Monika ins Finale gespielt ! Glückwunsch und viel Spaß im Finale ! Hol den Pokal nach Bruchköbel



23.01.2015

Monika gewinnt Moselpark Seniors Open

Turniersieg für Monika Errolat beim ITF-Turnier in Bernkastel-Kues Damen V35. In einem hochklassigen Endspiel besiegt sie Swetlana Kaefer (MDA) mit 3:6 6:3 7:6(7:4). Glückwunsch Monika !

Felix verliert Einzelfinale und siegt im Doppel mit seinem Partner Terry Deeth

Glückwunsch Felix und deinem Partner Terry Deeth zum Doppelsieg V35 beim ITF-Turnier in Bernkastel-Kues. Souverän habt ihr die Gegner an die Wand gespielt und habt für das erste gemeinsam Doppelspiel wirklich geglänzt. Ja und beim Einzel V40 sollte es wieder mal nicht sein :-( am Endspielttag ging leider gar nichts und Felix verlor sang- und klanglos 2:6 4:6 gegen Ralph Buedenbender !   

  




23.01.2015

Unser Sportwart Timo mit dem neuen Spielball vom HTV





22.01.2015

Turniersieg für Sven Kurandt

Unser Sven hat mal wieder zugeschlagen und das 16. Car Data Software Turnier (Deutsches Ranglisten Turnier T5) in Obertshausen Herren 40 gewonnen. An Eins gesetzt mußte er erst im Halbfinale einsteigen. Mit Siegen über R.Singer 6:0 6:1 und im Endspiel über O. Staudt 6:1 6:4 holte er den Pokal nach Bruchköbel. Glückwunsch Sven !  
Bei den Herren 50 hatten wir Stefan Bohländer im Rennen und Bobo machte seine Sache richtig gut und mußte erst im Halbfinale gegen den Turniersieger A. Frey mit 6:7 5:7 ganz knapp die Segel streichen. Hier sagen wir natürlich auch für die gute Leistung Glückwunsch !   



 Sven und sein Finalgegner Oliver Staudt  (Mitte)



21.01.2015

Herren 40 II im Wintertraining

Auch diesen Donnerstag hatte sich die 2. Mannschaft Herren 40 wie auch in den vergangenen Wochen zum wöchentlichen Training getroffen.
Selbstkritisch hatten die Sportler sich mit den Ergebnissen der diesjährigen Medenrunde auseinandergesetzt.
Dabei wurde übereinstimmend festgestellt, das an der Spieltechnik und der Kondition auf dem Platz
nur unwesentlich gearbeitet werden müsse.
Allerdings hatte sich im Anschluss an das eine oder andere Medenspiel gezeigt, das einzelne Mannschaftsteile bei
der Rotweinaufnahme nach den Matches doch Schwächen aufwiesen.
Aus diesem Grunde begab man sich gemeinschaftlich zum Training in das Weinhaus Bruchköbel.
Der eine oder andere Manschaftskamerad hat dann für den Erfolg der Truppe alles gegeben.
Später ließ es sich auch eine ranglistenhohe Persöhnlichkeit aus der 1. Mannschaft nicht nehmen, am Training teilzunehmen.
Allerdings musste sie schon bald einsehen, das hier die 2. Mannschaft mindestens auf Augenhöhe mithalten kann.
Letzte Mannschaftsteile haben erst am frühen Morgen erschöpft aber glücklich und zufrieden das
Training eingestellt bzw. mussten dann doch dem strapaziösen Training Tribut zollen.
Alle zusammen waren sich aber einig, das man in der nächsten Medenrunde zumindest nach dem Spiel ganz weit vorne
landen wird.

     


20.01.2015

Die Damen 60 halten sich nicht nur mit Trainingsspielen fit, sondern sie lassen auch fleißig die „Nadeln“  klappern

   

   



15.12.2014

Ein spannendes und ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. 
Die nun anstehende Adventszeit, vielleicht für den ein oder anderen eine kleine Auszeit, möchten wir gerne nutzen um uns bereits heute bei allen Mitgliedern, Sponsoren, Freunden und Tennissportinteressierten zu bedanken für die vielen sportlichen Erfolge, den Teamgeist, die gelungenen Feste und das aktive Clubleben auf unserer Anlage.

Wir wünschen Euch ein entspanntes und besinnliches Weihnachtsfest, ein paar gemütliche Stunden im Kreise eurer Familien, ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes, ein wenig Glaube an das Morgen und Hoffnung für die Zukunft.

Kommt Alle gut in´s neue Jahr 2015 und passt auf Eure Gesundheit aufdamit wir im neuen Jahr gemeinsam weiter Tennis spielen können.

Euer TCB Vorstand



15.12.2014

TCB beim Weihnachtsmarkt Bruchköbel 2014

Hohoho…so oder so ähnlich war er zu hören, der Weihnachtsmann!

Am Wochenende des Bruchköbeler Weihnachtsmarktes 2014 haben sich Mitglieder, Freunde und Gäste des TCB im Hof der Gaststätte „Zum Löwen“ getroffen, um über das bald abgelaufene Jahr zu reden, zu diskutieren und über die ein oder andere Anekdote zu schmunzeln.

Bei heißem Glühwein, Bierchen und leckerem heißen Slivovitz kam an den beiden Abenden gute und angenehme Stimmung auf. Der vom Event-Team weihnachtlich geschmückte Stand strahlte im Kerzenschein Gemütlichkeit aus, die an beiden Abenden von insgesamt vielen Besuchern angenommen wurde. Schade für die, die nicht gekommen sind, aber nächstes Jahr besteht erneut Gelegenheit, den TCB mit eurer gern gesehenen Anwesenheit zu unterstützen. Ihr seid bereits jetzt herzlich eingeladen!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr für euch, eure Familien und eure Freunde wünscht das Event-Team des TCB.



15.12.2014

Christmas - Bowlen 2014

 


12.11.2014

15. Car Data Software Circuit Tennisturnier in Obertshausen vom 07.-09.11.14
 
Unser Sven holt sich den Turniersieg
 
Der TC Bruchköbel kann wieder einen Turniersieg vermelden. Sieg für Sven Kurandt in Obertshausen beim Deutschen Ranglisten Turnier T6 Herren 40.  Mit Siegen über R. Singer 6:1 6:1; F.A. Haas (dem an drei Gesetzten) 6:2 6:4 und im Endspiel über Michael Pock (an vier Gesetzten vom THC Hanau) 7:5 6:0 spielte er sich souverän durchs Turnier. Glückwunsch Sven ...2014 ist einfach dein Jahr ! 
Was natürlich erfreulich war,das unsere Herren 40 noch drei weitere Schützlinge ins Rennen um den Turniersieg schickten. Stefan Bohländer gewann sein erstes Spiel gegen R. Hady mit 6:3 6:4, musste aber dann durch unüberbrückbare Terminüberschneidungen leider sein Viertelfinalspiel gegen A.F. Haas abschenken. Marco Appelmann gewann sein erstes Spiel mit 6:3 6:2 gegen L. Ziehn und Felix Piotrowski (an Nummer zwei gesetzt) gewann mit 6:0 6:2 gegen A. Neyer. Leider kam im Viertelfinale schon der Showdown zwischen Marco und Felix. Beide lieferten sich in ihrem Krisentennisjahr ein beherztes Spiel und Felix behielt knapp mit 7:6 7:6 die Oberhand. Leider konnte Felix gegen M.Pock im Halbfinale nicht mehr antreten, weil wieder mal eine Krankheit ihm im Seuchenjahr 2014 dahin raffte !    
Die Fünfte im Bunde war Veronique Appelmann bei den Damen 40 im Feld ...leider lief es irgendwie nicht so gut für sie und sie mußte K. Spohr mit 6:4 6:2 den Vortritt lassen.
 
Trotzdem toll das ihr den TCB auf Turnieren repräsentiert !            
 
Michael Pock, Jan Mielsch (Tournament Director :-)) und Sven



10.11.2014


6. Winter Open in Bad Hindelang vom 18.10.-19.10.2014
 
Unsere Dirkiiiii belegt einen tollen 2. Platz 
 
Die Herren 40 I sind mal kurz übers Wochenende ins Allgäu gefahren, um die 6. Winter Open in Bad Hindelang zu spielen. Natürlich konnte nur ein Teil des Teams und deswegen machten sich Hoevi, Bobo und Felix auf den Kurztrip ins schöne Bad Hindelang. Nach einer gemütlichen Autofahrt war ein kleiner Umweg in den Braugasthof Falkenstein in Pfronten das erste Ziel der Jungs, weil man ja schon kräftig Durscht und Hunga hatte und die letzten 30 km so hätte nicht schaffen können. Gestärkt und mit Tatendrang ging es dann durch Oberjoch die Serpentinen nach Bad Hindelang in das schöne Hotel Hirschbachwinkel, wo die Jungs ihre Nächte verbrachten. Am Abend kam noch unser Christian Farr zu der lustigen Runde und mit einem tollen Essen und 1-2 Bier löste man die gesellige Runde auf und ging gemütlich ins Bett.
Samstag wartete dann ein Traumtag mit 20° und Hallentennis auf unsere Keweler. Felix an eins gesetzt gewann mit 6:1 6:1 gegen W. Schießler; Hoevi gewann 6:0 6:0 gegen M. Koplinger und Bobo siegte 6:1 6:1 gegen T. Melber. Jetzt kam es im Halbfinale zu den Begegnungen Bobo gegen Terry Deeth und Felix gegen Dirkiiiii. In einem Krimi gewann Hoevi gegen Felix mit 4:6 6:4 Aufgabe Felix ..verletzungsbedingt wie den sonst im Jahr 2014 und Bobo musste Terry in seinem Halbfinale den Vortritt lassen. 
Im Endspiel am Sonntag morgen konnte Hoevi irgendwie die Form nicht auf den Tennisplatz bringen und verpasste den Turniersieg. Zwar supergestärkt durch ein reichliches Frühstück war es nicht Hoevis Tag !

Egal Glückwunsch Dirk zu Platz 2 und natürlich auch Glückwunsch unserem Freund Terry zu Platz 1 !!!
 
Die Jungs hatten natürlich am Sonntag auch noch wunderschönen Sonnenschein und deswegen ging es nach Oberjoch auf die Hütte und es gab noch ein paar schöne Getränke und Leckereien auf dem Teller bevor man die Rückreise ins verträumte Bruchköbel antreten mußte. 




06.11.2014

TC Bruchköbel bei dem Mais- und Kürbisfest 2014

 

Seit zwei Jahren ist der TCB jeweils im Frühling und im Herbst auf dem Marktplatz von Bruchköbel zu sehen - beim Ostermarkt und beim Mais- und Kürbisfest. Beim letzteren wurde unsere mobile Tenniswand bereits zum dritten in Folge Mal aufgestellt und den flanierenden Bruchköbelern zur Verfügung gestellt.

 

Es liegt in der Natur der Sache, dass sich vor allem Kinder angezogen fühlen. Kein Wunder, das Gewusel, meist zwischen 13 und 16 Uhr, ist nicht zu übersehen. So wird man dann meistens etwas zögerlich zunächst sicherheitshalber gefragt, ob es was koste. Da fallen einem schon auch lustige Antworten ein, aber das Publikum will ja nicht erschreckt werden, sodass bald schon der Griff des Kindes zum Schläger folgt, und damit die ersten Versuche.

Manchmal wird hier und da geholfen, erklärt und verbessert, ab und zu die Mama oder der Papa zur Hilfe gerufen, meistens klappt es jedoch mit dem Treffen und Schlagen schon nach ein paarmal probieren so gut, dass man drängen muss, doch bitte auch die anderen an die Reihe kommen lassen. Viele Kinder bleiben bei uns am Stand und helfen noch eine Weile beim Sammeln der Bälle, die von den toleranten Passanten auch schon aufgenommen und zurückgeworfen werden. Manche Kinder kommen immer wieder, bis zu fünfmal am Tag, man lernt sich kennen, es macht Spaß. Manche Eltern gehen gleich weiter und holen ihre Kinder später ab, manche bleiben stehen, muntern auf, rufen zu, fotografieren, klatschen, fragen nach.

 

Mindestens zu zweit, plus Kinder aus dem Verein, ist man so den ganzen Tag fröhlich beschäftigt. Bald aber schon spürt man die Kälte von morgen wieder, die Sonne senkt sich, untrügliches Zeichen dafür, dass sich der Markttag dem Ende zuneigt. Nach dem Abbauen und Einräumen ist man müde, aber was bleibt, ist das Gefühl, etwas Freude verbreitet zu haben und den Tennissport wieder etwas nähergebracht zu haben. Schön, dass die Stadt Bruchköbel dies ermöglicht, und dass sich genug Helfer finden!


   



04.11.2014


Saisonabschluß/Oktoberfest 2014

Ein schönes Fest im Clubhaus vom TCB mit toller Deko, leckerem Essen und kühlen Getränken !
Nur leider viel zu wenig Leute :-((((( ...schade !





03.11.2014

Tagesausflug der TCB Senioren nach Weilburg/Lahn

 

Mit Sonnenschein empfing Weilburg an der Lahn die TCB Senioren. Gestärkt durch das schon obligatorische Frühstück, zubereitet vom Clubwirtsehepaar Marion und Jörg, wurde die Fitness der Senioren mit einem kleinen Fußmarsch zur Altstadt getestet.

Alle waren begeistert von dem geführten Stadtrundgang durch die barocke Residenzstadt, der historischen Altstadt und der herrlichen Schlossanlage mit Orangerie.

Erholt durch die Mittagspause, wurde  das  vierflügelige Renaissanceschloss mit seinem romantischen Innenhof und den prunkvollen Wohnräumen besichtigt.

Weiter ging es nach Braunfels, nach Wunsch konnte das Schloss, der

Stammsitz der Grafen von Solms, besichtigt oder ein Spaziergang zu dem malerischen Marktplatz mit seinen mittelalterlichen Fachwerkhäusern gemacht werden. Je nach Lust und Laune konnten zwischendurch Kuchen, Eis, Wein oder Bier gekostet werden.

Unser letztes Ziel, der Badenburg Ritterkeller, war ein gelungener Abschluss unseres Ausflugs, nicht zuletzt durch das entsprechende Ambiente und die etwas außergewöhnlichen Namen der Spezialitäten (z.B. Burgknochen oder eine Schippe Dreck) hatten wir dort mehr als nur ein Abendessen.

 



03.11.2014

                                                                                                 Saisonrückblick der Jugendmannschaften

 

Im TC Bruchköbel trainierten und spielten im Jahre 2014 111 Kinder und Jugendliche in 12 Mannschaften. Damit zählt der TCB zu den kinderreichsten Vereinen in der Umgebung.

 

Gut vertreten ist der Club schon bei den allerkleinsten Wettkämpfern bis 8 Jahre. Die U 8 Mannschaft qualifizierte ist als Gruppenzweite für die Halbfinalrunde des Bezirks Offenbach, wo sie ganz knapp dritte wurde und einen schönen Gesamtplatz 6 von 25 belegte.

 

Die noch sehr junge Mannschaft U 10 gemischt behauptete sich auf einem guten mittleren Tabellenplatz, U 10 Jungs gewannen ihre Gruppe souverän und stiegen in die höchste Klasse auf, in die Bezirksoberliga.

 

U 12 gemischt erkämpften in ihrer Gruppe einen bittersüßen Platz 2, zum Gruppensieg fehlte ihnen nach sechs Begegnungen ein einziger Satz.

 

U 12 Jungs hielten sich tapfer in der zweithöchsten Liga, die sie mit einem 7. Platz auch hielten.

 

U 14 Mädchen stiegen aus der Bezirksliga leider ab, genauso wie die Jungs U 14 I aus der Bezirksoberliga, die U 14 II sicherten sich in der Kreisliga das Tabellenmittelfeld.

 

U 18 Mädchen I, die jahrelang auf der Landesebene glänzten, überzeugten auch diesmal mit einem schönen 5. Platz. Die U 18 II Mädchen belegten in der Kreisliga den 3. Platz. Die U 18 Jungs wurden in der Bezirksliga B fünfte, die U 18 II Jungs feierten einen Aufstieg aus der Kreisliga B in die Kreisliga A auf.

 

Auch wenn die Struktur und das Niveau allesamt erfreulich sind, freut sich der TCB immer über Zuwachs. Ziel sollte es sein, in jeder Altersklasse mit Mädchen- und Jungenmannschaften vertreten zu sein, und mit den ersten Mannschaften die höchsten Wettkampfklassen anzustreben.

 

Im Winter bietet der Tennisclub für Mannschaftsspieler zwei Gruppenstunden in der Halle in Neuberg plus Konditionstraining in Bruchköbel an, leistungsstarke Spieler können zusätzlich auch Einzeltraining wahrnehmen.
 





www.tc-bruchkoebel.com